Arno Plaggenmeier hat Geburtstag – wir gratulieren zum 70. Jahr auf Erden!

Wenn ein Maler Geburtstag feiert wird´s bunt, das ist ja klar. Das Team möchte es sich natürlich nicht nehmen lassen ganz herzlich zu gratulieren!

Wer auf so ein bewegtes Leben zurückblickt darf nicht nur stolz auf die Vergangenheit sein, sondern darf sich auch auf die Zukunft freuen.

Gibt es eine bessere Gelegenheit, um einmal Danke zu sagen? Ohne Dein unermüdliches Tun wären wir alle nicht da, wo wir jetzt sind. Als Du den Staffelstab von Deinem Vater übernommen hast war das, was heute als Malereibetrieb Plaggenmeier bekannt ist eigentlich so was wie ein Startup: ein kleiner Betrieb mit 1-2 Mitarbeitern. Zwar schon seit mehreren Generationen mit gutem Namen in Bremen unterwegs: Ursprünglich im Viertel angesiedelt, später nach Oberneuland umgezogen. Aber eben im ganz kleinen, aber feinen Rahmen.

Aber erst durch Dich und Deine Vision wurde innerhalb weniger Jahre ein mittelständisches Unternehmen draus. So wurde das Viertel zu klein und Ende der 70er Jahre wurde die alte Schreinerei in der Glockenstraße in Hemelingen übernommen und zum Malereibetrieb umgebaut. Diese Entscheidung hat dem Unternehmen den Freiraum verschafft zu wachsen und sich zu entwickeln!

Ob es die Ausstattung aller Fahrzeuge mit Funk in den 70er Jahren, die Einführung eines eigenen EDV Netzwerks Anfang der 80er Jahre war, das Engagement für die Verbesserung der Ausbildung, die Neugier auf immer neue Produkte und Serviceleistungen, die ins Unternehmen integriert wurden. Alles hat dazu beigetragen, dass wir vorne mitspielen konnten und das auch noch immer tun.

Dein Engagement in zahlreichen Ehrenämtern von der Innung (viele Jahre warst Du im Vorstand, schließlich Obermeister) bis hin zur Tätigkeit als Laienrichter hat uns mitgeprägt.

Durch Dich habe ich gelernt, was Netzwerkarbeit heisst, bevor es Social Media überhaupt gab. Mit der Gründung der AGEHA warst Du beim Thema Kooperation ganz vorne, der Erfolg der AGEHA, die jetzt seit 12 Jahren am Markt ist, gibt Dir recht.

Mittlerweile gibt es viele Netzwerke. Aber wie man die richtigen Kriterien anlegt, um immer auf das beste Pferd zu setzen und sich langfristig binden zu können – das habe ich von Dir gelernt! Die Rakete MeinMaler Netzwerk bestätigt, dass das gute Netzwerken unsere Stärke bleibt. 

Danke dafür, dass Du immer wohlwollend an unserer Seite stehst!

Wir wünschen Dir alles, alles Gute und freuen uns auf viele weitere Jahre, in denen Du unsere Tätigkeit hoffentlich so wohlwollend begleitest, wie Du das bisher getan hast und im Moment noch tust!

Dein Tom

Und das Team von der Arno Plaggenmeier GmbH!

Hier sind die Glückwünsche von Deinem Team:

 

Und hier kommen die Glückwünsche einiger Partner und Geschäftsfreunde:

Wir suchen eine(n) Malermeister(in) für Privatkunden

Das Team der Arno Plaggenmeier GmbH steht vor neuen Herausforderungen und möchte eine zweite Malermeister – Stelle besetzen. Als Mein Maler Partner möchten wir uns besser aufstellen, um im Geschäft mit unseren Privatkunden auch künftig so zuverlässig die hohe Qualität von der Angebotsphase bis zur Umsetzung bieten zu können, die man von uns seit 5 Generationen gewohnt ist.

Persönliche Voraussetzungen für die Malermeister – Stelle:

Weiterlesen

Wetterschutz am Dachüberstand notwendig!

Wetterschutz am Dachüberstand fachmännisch: nicht einfach nur drüberwischen, sondern fachgerecht aufbereiten - Lieblingsmaler PlaggenmeierDachüberstände aus Holz sind schön! Natürliches Material, farblich passend zur Fassade und dem Gartenensemble gestaltbar. Holz im Außenbereich will aber gepflegt sein, dass gilt auch für die Bereiche unter dem Dach: Wetterschutz am Dachüberstand ist unverzichtbar. Hier zeigen wir ein Projekt einer zufriedenen Kundin, bei der unser Manni zusammen mit dem Azubi Dominik (damals noch im 1. Lehrjahr) einen super Job gemacht hat. Nicht nur die Kundin war begeistert. Sogar die Nachbarn waren es. Der Beweis: wir wurden gar nicht wieder weggelassen, sondern haben vor Ort einen Handauftrag für das Nachbarhaus erhalten: Alle Holzbereiche, insbesondere die Fenster rund um´s Haus vor Wetter schützen. Und dann auch noch gleich von innen streichen. Haben wir gerne gemacht!

Doch zurück zum Thema Wetterschutz am Dachüberstand:

Welche Probleme treten bei Wetterschutz am Dachüberstand auf?

Weiterlesen

Valpaint Designwand mit Spachtel und Lasur

Valpaint Designwand vom Profi im Sonnenlicht betrachtet: So geht hoch individuelle Gestaltung heute, gerne auch mit Branding...Es einfach schön machen! Das ist immer häufiger der Wunsch, den unsere Kunden mitbringen. Das ist leichter gesagt als getan. Gerade wenn der Kunde noch keine konkrete Vorstellung hat was er möchte wird es für uns interessant. Behutsam versuchen wir uns im persönlichen Gespräch an die Wünsche und Träume unserer Kunden heranzutasten. Manchmal stellt sich heraus, dass genau das hier gewünscht wird: eine Valpaint Designwand mit Spachtel und Lasur.

Um unseren Kunden zu zeigen, wohin die Reise gehen könnte fertigen wir im Auftrag gerne Musterplatten an. Noch besser ist es natürlich, wenn man etwas mehr zeigen kann. Gerade weil wir häufig mit einer Valpaint Designwand beauftragt werden bot es sich an in unseren eigenen Räumen ein repräsentatives Stück zu schaffen.

Nur auf der Fläche erkennt der Betrachter, wie faszinierend die verschiedenen Lasuren im Licht gebrochen werden und mit sich änderndem Tageslicht ständig neue Stimmungen erzeugen. Weiterlesen

Holzschutzlasur vom Azubi – Profi

Dominik ist fertig mit der Holzschutzlasur! Frische Farbe vom Profi - Auszubildenden aus Bremen!Ein Teilauftrag für unseren Azubi Dominik: weil er sich bisher wacker geschlagen hat hat er schon früh im ersten Lehrjahr sein erstes eigenes Werkstück übertragen bekommen. Eine gute Kundin hat bei uns die Überarbeitung ihrer Dachüberstände beauftragt. Ergänzend dazu sollte ihr Geräteschuppen mit einer Holzschutzlasur versehen werden. Das war die Chance für Dominik! Unter Anleitung unseres Altgesellen Manni durfte er sich am Objekt versuchen.

Und was soll man sagen? Das Ergebnis spricht für sich! Weiterlesen

Bremer Altbautage – die Highlights und Trends vom Wunschmaler

Die Bremer Altbautage sind wieder Geschichte – bis zum nächsten Jahr. Wir haben über 100 Beratungsgespräche geführt, mehrere Vorträge gehalten und uns mit anderen Ausstellern ausgetauscht. Nicht nur für die Hausbesitzer ist die Messe immer wieder spannend. Auch das Netzwerken mit den Kollegen ist jedes Jahr wieder ein wichtiger Aspekt für uns.

Dieses Jahr war es leicht zu erkennen: was sind die Trends? wohin geht die Reise in Sachen Sanierung und Gestaltung in dem kommenden Jahren? Hier haben wir für Sie das Wichtigste aus Malersicht zusammengefasst.

Gesundes Leben war Trend auf der Messe Bremer Altbautage!

Gesund leben heisst gesund renovieren - wir machen genau das: auf Wohngesundheit achten: Wunschmaler BremenIm Vorfeld der Messe haben wir uns viele Gedanken darüber gemacht, wo wir Aufklärungsarbeit leisten wollen. Welche Leistungen sollen wir in den Vordergrund stellen? Wie so oft lag das Gute so nah. Seit vielen Jahren optimieren wir unsere Produkte und Leistungen unter gesundheitlichen Aspekten. Wir machen das sowohl für unsere Kunden als auch für unsere Mitarbeiter. Nach Möglichkeit setzen wir Produkte ohne Schadstoffe ein und suchen Wege so emissionsarm wir möglich zu gestalten. Weiterlesen

Serie: der Malerberuf ist großartig – Teil 6: Absicherung

Absicherung im Beruf ist das A und OIm letzten Teil unserer kleinen Serie über den großartigen Malerberuf (die übrigen Teile finden Sie hier: 1, 2, 3, 4, 5) sprechen wir über die Absicherung. Sie ist das Sahnehäubchen auf dem Kuchen.

Als eine der wenigen Branchen, in denen die Sozialpartnerschaft zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern noch funktioniert, bietet der Beruf des Maler und Lackierers in punkto Absicherung Einiges, was andere Branchen nicht bieten

Welche Absicherung gibt es im Malerhandwerk?

Weiterlesen

Serie: Der Malerberuf ist großartig – Teil 5: Einkommen

Gut ist, wenn das Geld reicht! Das Einkommen als Maler und Lackierer ist ordentlich.In Teil 4 der Serie „Warum der Malerberuf großartig ist!“ haben wir gezeigt, welche Karrieremöglichkeiten sich für einen Maler und Lackierer bieten (hier nachzulesen). In Teil 5 geht es um das Einkommen als Maler und Lackierer.

Welche Faktoren beeinflussen das Einkommen?

Weiterlesen

6 Gründe für den Malerberuf – Teil 4: Karriere machen!

Karriere im Handwerk - ein guter Weg?In Teil 3 unserer Serie haben wir von der Zufriedenheit der Maler durch ihre Sichtbarkeit berichtet. In Teil 4 geht es um die Karriere und die exzellenten Möglichkeiten, die Maler und Lackierer haben.

Karriere im Handwerk: gibt´s das überhaupt?

Weiterlesen

6 Gründe warum der Malerberuf großartig ist – Teil 3: Sichtbarkeit macht zufrieden!

Was der Maler schafft bedeutet Sichtbarkeit auf Dauer! Die meisten unserer Arbeiten haben eine längere Lebensdauer als ein Auto...Sichtbarkeit: „Was der Arzt verpfuscht bedeckt die Erde. Was der Maler verpfuscht bescheint die Sonne jeden Tag!“

In Teil 2 dieser Serie haben wir über die Kreativität gesprochen, die uns Maler gegenüber den anderen Bauhandwerkern auszeichnet. In diesem Teil soll es um die Sichtbarkeit unserer Arbeit gehen. Wie man am Zitat oben sehen kann: für schlechte Maler ist die Sichtbarkeit ein Fluch! Für den guten Maler ist sie dagegen ein Segen!

Woran merken wir, dass Sichtbarkeit uns gut tut?

Weiterlesen

Altbau Tür lasieren – Holzschutz am Altbau in Bremen

Wir lasieren Ihre Haustür, weil wir Bremer Altbauten lieben! Malereibetrieb Plaggenmeier aus Bremen

Die Eingangstür ist die wichtigste Tür des Hauses! Sie repräsentiert das Objekt und sagt viel aus über die Einstellung der Bewohner einer Immobilie. Darum wird auf die Haustür auch besonderer Wert gelegt. In Bremen gibt es außergewöhnlich viele Häuser aus der Gründerzeit. Die meisten dieser Objekte haben noch original Holztüren aus dieser Zeit. Diese Türen muss man regelmäßig neu lasieren, damit sie schön bleiben und dauerhaft geschützt sind! Weiterlesen

Volimea Kalkputz mit LED – Lichtkonzept in Delmenhorst

Wandgestaltung mit Volimea wirkt bei indirekter LED Beleuchtung besonders gut - Malereibetrieb aus Bremen: Plaggenmeier

Eines unserer Lieblingsprojekte: für diese Kundin stellen wir das komplette Haus nach und nach auf Kalkputz – Gestaltung um. Hier zeigen wir die Neugestaltung des Schlafzimmers durch Volimea Kalkputz mit LED Beleuchtung (natürlich indirekt).

Die Kundin aus Delmenhorst hat sich umfangreiche Gedanken darüber gemacht, wie sie ihr Heim so gestalten kann, dass Sie sich dort noch für viele Jahre wohl fühlt. Sie hat sich unseren Rat zu Herzen genommen und sich gründlich informiert: über ihre Wunschmaterialien, ihre Wunschgestaltung, Wunschtechnik und Wunschhandwerker. Volimea ist ihr Wunschmaterial. Und wir sind ihr Wunschmaler! Wie es dazu kam? Weiterlesen

Badgestaltung exklusiv – mit Valpaint Design

Stilbad für anspruchsvolle Kunden mit individuellen Wandgestaltungen vom Fachmann aus BremenWarum gönnen sich viele Kunden eine Badgestaltung exklusiv für sich? Ganz einfach aus zwei Gründen:

  1. Weil sie es können.
  2. Weil sie es wollen!

Dieses Projekt ist aus einem Gespräch mit dem Sanitär- und Heizungsspezialisten Heiko Anders von der Firma „Anders Heizung Sanitär“ entstanden. Kunden sind heute berechtigterweise anspruchsvoll! Waren Badezimmer bis vor wenigen Jahren noch reine Waschräume für Menschen, hat sich innerhalb kurzer Zeit ein Trend herausgebildet: Bäder haben sich von Wasch- zu Wohnräumen entwickelt, in denen mehr Zeit verbracht wird. Körperpflege und Wellness zu Hause sind „Quality Time“. Weiterlesen

Teilrenovierung: Fassade – Holz – Fussboden – kleiner Rundumschlag gefällig?

Perspektive auf die Reihenhausfassade in Bremen nach dem Neuanstrich - Bremer Malermeister bei der Arbeit...Jeder Kunde hat seinen eigenen Weg an Handwerkerprojekte heranzugehen. Für diese Teilrenovierung im Innen- und Außenbereich hatten sich die Kunden schon umfangreiche Gedanken gemacht. Darum haben sie den Termin vor Ort entsprechend gut vorbereitet.

Bei diesem Projekt hat der Senior Arno Plaggenmeier den Beratungsauftrag übernommen. Das kommt nur noch selten vor. Da er sich immer weiter aus dem Tagesgeschäft zurückgezogen hat betreut er normalerweise nur noch langjährige Stammkunden, zu denen im Laufe der Jahre eine intensive Beziehung entstanden ist. Das war hier anders: Auf Grund der hohen Anfragenlast mussten wir einen Engpass überbrücken. Und der Senior hat sich natürlich bereit erklärt uns auszuhelfen… Weiterlesen

6 Gründe für den Malerberuf: Teil 2 – wir sind kreativ!

Maler sind kreativ - darum ist der Malerberuf großartigNachdem wir in Teil 1 dieser kleinen Serie  „6 Gründe, warum der Malerberuf großartig ist“ bereits erläutert haben, warum Maler die „Professoren des Handwerks“ sind und was das für die Kompetenz der Maler auf der Baustelle bedeutet folgt nun der zweite Teil unserer Serie: Wir sind kreativ!

Kein Bauhandwerksberuf ist so kreativ wie der Malerberuf!

Grundsätzlich erfordert jedes Handwerk eine gewisse Kreativität. Aber so richtig kreativ werden nur die Maler. Dafür gibt es gleich mehrere Gründe.

Maler müssen kreativ ausbügeln, was andere verbockt haben

Weiterlesen

Arbeitsagentur in Zeven nicht an Integration von Flüchtlingen interessiert? Ein offener Brief!

Integration muss sein! Warum wird einem talentierten jungen Mann die Chance auf eine Ausbildung genommen?

Sehr geehrte Frau P aus Z!

Ihr Beruf als Fallmanagerin einer Arbeitsagentur bringt mit Sicherheit zahlreiche Herausforderungen mit sich. Wir wissen Ihre Bemühungen und die Bemühungen Ihrer zahlreichen Kollegen sehr zu schätzen. Es hat sich viel getan in den vergangenen 10 Jahren, die Qualität der Vermittlungen hat zugenommen. Darüber freuen wir uns mit Ihnen. Leider scheint es beim Thema Integration noch zu hapern, also genau da wo Unterstützung wirklich gefragt ist. Weiterlesen

Neues Ausbildungsjahr für Maler und Lackierer (m/w) in Bremen

Meik freut sich auf das erste Ausbildungsjahr für Maler und Lackierer: er wusste genau, was für eine Ausbildung er machen wollte. Und für ihn kam in Bremen auch nur eine Firma in Frage...Das neue Ausbildungsjahr für Maler und Lackierer in Bremen hat begonnen! Bei uns starten in diesem Jahr mehrere Auszubildende in eine Karriere im Malerhandwerk. Und sie starten nicht nur, sie wollen richtig durchstarten. Wir schaffen dafür die richtigen Voraussetzungen. Welche Möglichkeiten es gibt, was unser Azubi Team vom ersten Ausbildungsjahr für Maler erwartet und was wir von ihnen erwarten erfährst Du unten in diesem Artikel.

Wir starten mit diesem Interview, das wir mit dem neuen Auszubildenden Meik am Tag seiner Kleideranprobe kurz vor Beginn der Ausbildung geführt haben:

Weiterlesen

Rostoptik Deko – Upcycling eines Tresors

Ein Rostoptik Deko Tresor vom Malereibetrieb Plaggenmeier aus BremenFugenlosgestaltungen in Rostoptik Deko sind ein großer Trend. Mit den richtigen – sprich: hochwertigen – Produkten werden noch vielfältigere Gestaltungen möglich, wenn man ausreichend Erfahrung mit einem Produkt gesammelt hat. Hier haben wir das Material einmal „zweckentfremdet“: ursprünglich ist diese Rostoptik-Technik für Wände entwickelt worden. Allerdings handelt es sich um ein äußerst strapazierfähiges Material, das vom Hersteller sogar für die Anwendung auf Aussenfassaden zugelassen ist.

 

 

Da haben wir uns gedacht: Warum nicht die tollen optischen Eigenschaften für ein spektakuläres Dekorationsobjekt oder Möbelstück mit einer Rostoptik Deko aufwerten und zu einem Highlight im Raum machen? Was wir genau gemacht haben kann man in diesem Video anschauen und hier im Detail nachlesen:

Weiterlesen

Email: Kunde sehr zufrieden. „Schicken Sie die Rechnung.“

Schabloniertechnkik-Verden13Natürlich geben wir uns auf jedem Projekt die größte Mühe. Wir möchten, dass unsere Auftraggeber ebenso stolz auf ihre Immobilien sind wie unsere Mitarbeiter auf ihre Arbeit. Großartig ist, wenn ein Kunde sehr zufrieden ist und das dann auch noch unaufgefordert zum Ausdruck bringt. Weiterlesen

Corporate Identity Fassade in Bremen

Endlich fertig: die komplette Corporate Identity Fassade - So geht Markenimage heute!Es soll ja vorkommen, dass auch beim Maler mal gestrichen werden muss. Wie das Leben so spielt: die Kunden kommen immer zuerst. Wir haben also lange auf eine passende Gelegenheit gewartet um uns einmal um unseren Firmensitz zu kümmern. Ohne Konzept ist eine gute Corporate Identity Fassade natürlich nicht zu bekommen. Für die Konzeption muss man sich Zeit nehmen. Wir werden seit vielen Jahren intensiv von den Profis „diekomplizen“ in Bremen betreut. So konnten wir auf einen Styleguide und umfangreiches Markenmaterial zurückgreifen. Damit war das Konzept für unsere persönliche Corporate Identity Fassade leicht umzusetzen. Es macht uns immer wieder großen Spaß mit den Elementen einer Marke zu spielen, um für eine Immobilie das Optimum an Wiedererkennung und Wohlfühleffekt im Außen- wie Innenbereich herauszuholen. Auf diese Weise programmieren wir das Business unserer Kunden auf Erfolg.

Hier gibt´s das Video zum Projekt:

Weiterlesen

Wertschätzung erfahren: Vielen Dank dafür!

Wie wir Wertschätzung erfahren: unsere Kunden sagen es uns einfach. Hin und wieder sogar mit Präsenten für das Team. Dankeschön dafür...Mal ehrlich: Ohne mein Team wäre ich nichts! Das sehe ich jeden Tag auf unseren Baustellen und in der Kundenkommunikation. Besonders zeigt sich das, wenn wir über das Kundenfeedback Wertschätzung erfahren. Wie in diesem Fall:

Die Anfrage kam rein, es schien keine große Sache zu sein. Der Kontakt zur Kundin war von Anfang an gut, Olaf hat eine umfangreiche Beratung durchgeführt und ein Angebot erstellt. Der Auftrag wurde erteilt und wurde von unserem Andreas abgearbeitet. Natürlich hat unser Teamleiter Alex das Projekt betreut. Weiterlesen

Lernen im Kundenauftrag – Azubis@work!

Ein kleines Haus umseitig gestrichen: Lernen im Kundenauftrag ist immer gut in der Ausbildung zum Maler und LackiererZu einer guten Ausbildung im Malerhandwerk gehört heute weit mehr als zu wissen, wie man einen Pinsel hält. Materialkunde ist ein wichtiger Bestandteil. Eigentlich gibt es kein Produkt mehr, bei dem das technische Merkblatt weniger als eine DIN A4 Seite umfasst. Diese Informationen müssen Maler verstehen und anwenden. Auch die Abläufe auf Baustellen, die Planung und das Kostenbewusstsein sollten angehende Maler trainieren. Und das Wichtigste: der richtige Umgang mit immer anspruchsvolleren Kunden. Dabei hilft das LiKA – Prinzip: Lernen im Kundenauftrag.

Was bedeutet „Lernen im Kundenauftrag“?

Weiterlesen

Renovierung eines Treppenhauses

Renovierung eines Treppenhauses abgeschlossen: Malerarbeiten und Lackierarbeiten fertig. Wir rücken ab.Dieses Mietobjekt in Walle gehört einem unserer Wunschkunden, der außerhalb Bremens wohnt und daher großen Wert auf zuverlässige Handwerker legt, die auch ohne ständige Kontrolle zuverlässig die vereinbarte Qualität zum zugesagten Termin liefern. Wir freuen uns über sein Vertrauen und die regelmäßigen Aufträge. Mit diesem Artikel erstatten wir ihm gerne Bericht über die Renovierung eines Treppenhauses in seinem Objekt.

1. Akt: Nicht nur eine Renovierung eines Treppenhauses – auch der Maurerservice war gefragt.

Weiterlesen

Büroumbau in der City

Genau ausgetüftelte Aufteilung. Büroküche in Maßarbeit. Auch darum kümmert sich der Wunschmaler aus Bremen!

Büroumbau mit neuer Küche

Wir nehmen es wörtlich mit der Liebe zum Detail – wenn man uns lässt! Zum Beispiel beim Büroumbau. Einer unserer Stammkunden in der Bremer City war nicht mehr zufrieden mit der Büroküche: zu klein, schlecht aufgeteilt, statt vernünftiger Sitzgelegenheiten war lediglich Platz für einen Wandregal mit Barhockern davor. Ebenso die Getränkekisten: die standen auch noch halb im Weg. Und zu allem Überfluss war die vorhandene Küchenzeile schlecht zu nutzen.

So konnte es auf Dauer nicht bleiben. Als nun obendrein noch ein zusätzliches Büro gebraucht wurde war klar, dass eine umfassende Lösung gefunden werden musste. Um allen fleißigen Seelen auf der Etage eine erholsamere Pause und eine entspanntere Atmosphäre zu ermöglichen wurden wir also zum Büroumbau gerufen. Weiterlesen

Schabloniertechnik an historischem Haus: Segensspruch

Dieses Projekt ist ein Beispiel für tolle Netzwerkarbeit. Unser Mein Maler Partner Firma Heyse aus Hannover wurde nach einem guten Maler gefragt, der eine echte Handwerksarbeit abliefern kann und behutsam mit historischer Bausubstanz umzugehen weiß. Da hat die Firma Heyse an uns gedacht und den Kontakt hergestellt. Also haben wir für diesen Kunden mittels klassischer Schabloniertechnik den Segensspruch an seiner Fassade erneuert.

Wie das genau abgelaufen ist kann man in diesem Video sehen:

Weiterlesen

Fassadenprofil für den Naturschutzbund

Na, was entsteht denn hier? Eine Fassade mit Fassadenprofil!Manche Altbremer Häuser bieten ganz besondere Herausforderungen. Wenn zum Beispiel die Auflagen des Naturschutzbundes ein handgefertigtes Fassadenprofil mit besonders großer Ausladung erforderlich machen, wird aus einem Fassadenanstrich schnell ein hochinteressantes Sanierungsprojekt, an das sich die meisten Malereibetriebe einfach nicht mehr herantrauen.

Wie es dazu kam, dass der Naturschutzbund über die Gestaltung von Hausfassaden mitbestimmen kann? Weiterlesen

Englische Mustertapete verarbeitet

Einen Höhepunkt setzen: das wollte die Kundin in der sonst eher schmucklosen Wohnung. Gern geschehen :-)Der allgemeine Trend geht zu glatten Wänden mit matter Optik, gerne auch kombiniert mit einer Spachtelgestaltung. Machen wir gerne. Es ist aber durchaus empfehlenswert, die hochwertige Tapete als Gestaltungsinstrument nicht vollkommen aus den Augen zu verlieren. In diesem Projekt wurde es eine englische Mustertapete.

Man kann sie nutzen um Highlights zu setzen: An einzelnen Wänden, mit einem farblichen Absatz versehen werten sie auch kleine Räume ungemein auf. Weiterlesen

Hausanstrich am Bremer Reihenhaus


Der Hausanstrich ist fast fertig: Restarbeiten, aufräumen und sauber machen - Malereibetrieb aus Bremen
Ein guter Hausanstrich muss nicht nur zum Haus passen, sondern auch den Charakter der Bewohner wider spiegeln. Entscheidend an der Gestaltung eines Gebäudes ist, dass sich die Nutzer dort wohl fühlen. Darum ist die Beratung bei einer Renovierung Ihres Gebäudes die entscheidende Phase: nur wenn der Verarbeiter die Eigentümer versteht, ihre Bedürfnisse erfassen kann und sich selbst ein Bild machen kann, worauf es ihnen ankommt, nur dann kann das Projekt Hausanstrich ein Erfolg werden.

Was versteht man unter einem erfolgreichen Hausanstrich?

Weiterlesen