Ihre Gestaltungsprofis: Frische Farbe kommt von uns!

Willkommen bei den Gestaltungsprofis aus der Hansestadt Bremen! Finden Sie hier heraus, warum wir das Besondere lieben und warum uns die Gesundheit unserer Kunden wichtig ist. Wir leiten Ihre Projekte, gestalten Ihre Räume wohngesund und stellen Ihnen vollständig möblierte Wohnungen auf Zeit zur Verfügung!

Lesen Sie neueste Beiträge:

Schimmel vermeiden: Was tun nach Wasserschaden

So kann es nach einem Wasserschaden aussehen - Frische Farbe Plaggenmeier

Als Abschluss unserer kleinen Serie über Schimmelsanierung möchten wir auf den Umgang mit einem Wasserschaden hinweisen. Die vorherigen Teile der Serie finden Sie hier und hier!

Damit gehen wir über die ursprüngliche Thematik hinaus. Da auftretende Wasserschäden für die Betroffenen immer eine besondere Belastung bedeuten möchten wir hier ein paar Hinweise geben, wie man mit so einer Situation umgehen kann. Wasserschäden kommen oft plötzlich und massiv, daher muss schnell reagiert werden. Aber:

Erst mal Überlegen hilft auch beim Wasserschaden

Bitte beachten Sie, dass Sie nicht umhin kommen nachzusehen, zu welchen Bedingungen Sie Ihre Versicherung abgeschlossen haben. Wenn es sich um einen Versicherungsschaden handelt (was in der überwiegenden Zahl der Fälle zutrifft) haben Sie in der Regel zwei Möglichkeiten:

  1. Sie informieren Ihre Versicherung und überlassen ihr alles weitere. Der Vorteil ist, dass Sie sich um nichts weiter kümmern müssen, da die Versicherung einen ihrer Vertragsunternehmer mit der Abwicklung beauftragen wird. Der Nachteil: Sie kennen die Unternehmen nicht, die Sie sich ins Haus holen. Das bedeutet auch, dass diese Unternehmen in erster Linie Ihrer Versicherung verpflichtet sind und nicht Ihnen persönlich. Sie sind jedoch in der Regel nicht dazu verpflichtet die von der Versicherung vorgeschlagenen Unternehmen zu akzeptieren.
  2. Sie beauftragen die Unternehmen selbst. Der Vorteil ist, dass Sie in einer sensiblen Lebenssituation Unternehmen in Ihre Immobilie tätig werden, denen Sie vertrauen, weil Sie sie kennen oder weil sie Ihnen empfohlen wurden. Klar ist: je länger Sie eine Beziehung zu den Unternehmen unterhalten, desto sicherer wissen Sie, was Sie erwarten können. Auch in diesem Fall können wir nur dazu raten möglichst ein Unternehmen mit der gesamten Abwicklung zu beauftragen, da Ihnen sonst die Koordination über den Kopf wachsen kann (insbesondere, wenn das Inventar Ihrer Immobilie größeren Schaden gelitten hat und Sie Ihre Verhältnisse neu ordnen müssen). In der Regel müssen Sie sich die Angebote der Gewerke von der Versicherung freigeben lassen, sofern es sich nicht um Sofortmaßnahmen zur Gefahrenabwehr handelt.

Grundsätzlich empfiehlt sich folgende Vorgehensweise:

  1. Sie sollten versuchen den Schaden zu minimieren, wo immer das möglich ist.
  2. Die Versicherung oder der Versicherungsmakler sollen umgehend über den Wasserschaden informiert werden.
  3. Treffen Sie die Entscheidung, welchem Unternehmen Ihres Vertrauens Sie die Koordination übertragen. Suchen Sie das Gespräch umgehend (das kann auch eine Versicherung sein)
  4. Besprechen Sie mit dem Bauleiter/Organisator die weitere Vorgehensweise
  5. Bestehen Sie auf einen wöchentlich aktualisierten Bauzeitenplan und wöchentliche Baubesprechungen.
  6. Denken Sie über den Tellerrand hinaus: die Versicherung wird in der Regel nur ihrer Pflicht nachkommen, den Zustand vor Eintritt des Wasserschadens “wiederherzustellen”. Für Sie ist es bei allem Ärger eine Gelegenheit darüber nachzudenken, was Sie sich für diese Räume wünschen. Unter Umständen ist es sinnvoll mit der Versicherung eine Vereinbarung über die Auszahlung der für die Wiederherstellung der erforderlichen Summe zu treffen und stattdessen eine Sanierung/Renovierung anzugehen, wie sie Ihren Wünschen tatsächlich entspricht.

Welche Folgen hat die Sanierung nach einem Wasserschaden?

Wenn Sie in einem Altbau wohnen müssen Sie damit leben, dass durch den Wasserschaden eine erhebliche Zunahme der Sporenbelastung eingetreten ist. Ausserdem sind die Gewerke, die mit der Beseitigung des Wasserschadens von der Versicherung beauftragt werden nicht gerade zimperlich. Die eingesetzten Produkte sind in der Regel weder nachhaltig noch wohngesund. Daher ist das Risiko hoch, dass Sie nach der Wasserschadensanierung eine insgesamt höhere Luftbelastung auch mit flüchtigen organischen Stoffen haben.

Wenn Sie das gerne vermeiden möchten müssen Sie Maßnahmen ergreifen, die über das hinausgehen, wozu die Versicherungen verpflichtet sind.

Wenn Ihnen “Standard” nicht reicht: Lieber gesund und schadstofffrei leben mit Kalk

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten nach einem Wasserschaden eine Immobilie auf Wohngesundheit zu “trimmen”. Wir informieren Sie gerne darüber, was Sie mit Kalk und natürlichen Materialien in Ihren Objekten für ein gesundes Leben erreichen können. Und das natürlich – wie immer wenn wir etwas gestalten – mit Stil 😉

Wenn Sie in eine gesunde, schadstofffreie Wohnumgebung investieren und dauerhaft vor Schimmel geschützt sein wollen können Sie hier das erforderliche Budget abschätzen:

Wenn Sie konkrete Fragen zu einem geplanten Projekt haben bieten wir Ihnen eine kostenlose telefonische Erstberatung (20 Minuten) an, die Sie hier buchen können:

Jetzt Termin vereinbaren!

 

Weitere Artikel rund um das Thema Kalk und Kalkputze finden Sie hier:

 

 

Natürliche Innenraumgestaltung

Natürliche Innenraumgestaltung mit Moos, das keiner Pflege mehr bedarf: von Ihrem Malereibetrieb aus Bremen.

Auf der Suche nach dem Außergewöhnlichen für unsere Kunden gehen wir gerne auch einmal einen Schritt weiter: Es müssen nicht immer die klassischen Malerarbeiten oder Tapezierarbeiten sein, mit denen wir eine natürliche Innenraumgestaltung anbieten können.

Wir haben bereits mehrfach über die Gestaltung mittels Pflanzen auf Fassaden oder auch an Innenwänden bis hin zum Aquaguardening berichtet. Die Möglichkeiten sind zahlreich, manches davon können Sie selbst umsetzen, für andere Lösungen  benötigen Sie einen Fachmann. Weiterlesen

Dekorputze für Innenräume

Super Raumklima und wunderschöne Optik: Dekorputze nur vom Profi Maler in Bremen: Frische Farbe Plaggenmeier

Ob Gips- Kalk- oder Lehmputz: Dekorputze zur Aufwertung von Innenräumen werden mehr und mehr zum Trend. Das hat verschiedene Gründe:

Zum einen ist ein genereller Wunsch nach mehr Naturnähe in den eigenen vier Wänden zu beobachten. Viele Menschen fühlen sich nicht wohl bei dem Gedanken mit einer Tapete oder einem Standardanstrich einen hohen Kunststoffanteil in die Räume zu bringen. Weiterlesen

Singlewohnung schön gestalten

Bäder in Singlewohnungen sind besonders anfällig für Schimmel, da sie häufig sehr klein und schlecht zu belüften sind. Wohngesundheit in kleinen Wohnungen wird am besten durch Naturkalk sicher gestellt. In Bremen von Frische Farbe Plaggenmeier

Wohnraumgestaltung folgt immer einem Zweck. Kaum jemand wird bei der Gestaltung seiner Wohnung nicht die Nutzbarkeit im Auge behalten. Wer bei der Planung seiner Innenräume berücksichtigt, dass gestalterische Elemente eine Funktion erfüllen sollen, der ist auf der richtigen Seite. Insbesondere, wenn es um den Trend Singlewohnung geht. Weiterlesen

Mut zur Gestaltung: Plädoyer für “echtes” Wohnen!

Bewohnte Räume dürfen auch mal chaotisch sein - Mut zur Gestaltung heisst Mut zur Persönlichkeit!

Eine moderne, kühle und reduzierte Wohnung zu gestalten ist keine Kunst. Das Internet ist voll von inspirierenden Bildern, wie man mit hochpreisigen Designobjekten zu viel Raum mit einer Andeutung von Nichts füllt. Ist das Mut zur Gestaltung? Warum kennt man so wenige Menschen, die diese Wohnträume in Wohnräume umsetzen? Weiterlesen