Schlagwort-Archiv: historisch

Würdigung eines der schönsten Bremer Gebäude

Der Weser Kurier hat gestern einem der schönsten Gebäude der Hansestadt einen Bericht gewidmet. Wir finden das großartig und möchten an dieser Stelle einmal ausdrücklich die Berichterstattung loben. Darum haben wir Dich abonniert, lieber Weser Kurier!

Wir würden uns noch viel mehr Berichte zum historischen Stadtbild unserer Heimat wünschen. Es gibt so viel zu entdecken, und hinter jedem Gebäude steht eine Geschichte, sind Schicksale zu entdecken. Natürlich freut uns auch, dass es mal wieder um ein Objekt ging, an das wir auch schon mal Hand angelegt haben. Vor vielen Jahren haben wir die Fassade einmal von Grund auf renoviert.

Als Bremer Malereibetrieb freuen wir uns ganz besonders, wenn über Gebäude berichtet wird, die wir einmal verschönert haben. Bremen hat so viel zu bieten - Malermeister Plaggenmeier Der Bestand an altbremer Häusern ist enorm - die Anzahl der Maler, die mit so einem Gebäude wirklich fachkundig umgehen leider nicht. Dieses Gebäude wurde immer gut betreut, nicht nur, aber auch von uns: Malereibetrieb Plaggenmeier aus Bremen

Historisches Treppenhaus

Historisches Treppenhaus: Wir machen Malerarbeiten in Bremen auch in anspruchsvoller Umgebung!

In einem der Nachbarhäuser von Harms am Wall musste nach dem großen Brand auch ein historisches Treppenhaus malermäßig überarbeitet werden. In dem Haus sind zahlreiche Unternehmen angesiedelt, deren Betrieb so wenig wie möglich gestört werden sollte. Ein Auftrag für unser Gewerbekundenteam, das mit viel Fingerspitzengefühl an die Arbeiten herangegangen ist. Auch, weil wir in diesem Treppenhaus bei weitem nicht das erste mal tätig waren. Weiterlesen

Privatkundenbetreuung: Historisches Baustellenschild

Exzellente Privatkundenbetreuung ist unser Anspruch!
Wir sind in der 5. Generation aktiv. Werbung, insbesondere auf Bauschildern gab es von Anfang an.

So sahen unsere Bauschilder für die Privatkundenbetreuung in den 1920er und 1930er Jahren aus. Sie waren in dieser Form bis in die 50er Jahre hinein im Einsatz. Damals hat man sie an den Zaun oder die Haustür vom Objekt gehängt, an dem man gearbeitet hat.  Weiterlesen