Schlagwort-Archiv: Ausbildung

6 Gründe für den Malerberuf: Teil 2 – wir sind kreativ!

Maler sind kreativ - darum ist der Malerberuf großartigNachdem wir in Teil 1 dieser kleinen Serie  „6 Gründe, warum der Malerberuf großartig ist“ bereits erläutert haben, warum Maler die „Professoren des Handwerks“ sind und was das für die Kompetenz der Maler auf der Baustelle bedeutet folgt nun der zweite Teil unserer Serie: Wir sind kreativ!

Kein Bauhandwerksberuf ist so kreativ wie der Malerberuf!

Grundsätzlich erfordert jedes Handwerk eine gewisse Kreativität. Aber so richtig kreativ werden nur die Maler. Dafür gibt es gleich mehrere Gründe.

Maler müssen kreativ ausbügeln, was andere verbockt haben

Weiterlesen

Arbeitsagentur in Zeven nicht an Integration von Flüchtlingen interessiert? Ein offener Brief!

Integration muss sein! Warum wird einem talentierten jungen Mann die Chance auf eine Ausbildung genommen?

Sehr geehrte Frau P aus Z!

Ihr Beruf als Fallmanagerin einer Arbeitsagentur bringt mit Sicherheit zahlreiche Herausforderungen mit sich. Wir wissen Ihre Bemühungen und die Bemühungen Ihrer zahlreichen Kollegen sehr zu schätzen. Es hat sich viel getan in den vergangenen 10 Jahren, die Qualität der Vermittlungen hat zugenommen. Darüber freuen wir uns mit Ihnen. Leider scheint es beim Thema Integration noch zu hapern, also genau da wo Unterstützung wirklich gefragt ist. Weiterlesen

Neues Ausbildungsjahr für Maler und Lackierer (m/w) in Bremen

Meik freut sich auf das erste Ausbildungsjahr für Maler und Lackierer: er wusste genau, was für eine Ausbildung er machen wollte. Und für ihn kam in Bremen auch nur eine Firma in Frage...Das neue Ausbildungsjahr für Maler und Lackierer in Bremen hat begonnen! Bei uns starten in diesem Jahr mehrere Auszubildende in eine Karriere im Malerhandwerk. Und sie starten nicht nur, sie wollen richtig durchstarten. Wir schaffen dafür die richtigen Voraussetzungen. Welche Möglichkeiten es gibt, was unser Azubi Team vom ersten Ausbildungsjahr für Maler erwartet und was wir von ihnen erwarten erfährst Du unten in diesem Artikel.

Wir starten mit diesem Interview, das wir mit dem neuen Auszubildenden Meik am Tag seiner Kleideranprobe kurz vor Beginn der Ausbildung geführt haben:

Weiterlesen

Lernen im Kundenauftrag – Azubis@work!

Ein kleines Haus umseitig gestrichen: Lernen im Kundenauftrag ist immer gut in der Ausbildung zum Maler und LackiererZu einer guten Ausbildung im Malerhandwerk gehört heute weit mehr als zu wissen, wie man einen Pinsel hält. Materialkunde ist ein wichtiger Bestandteil. Eigentlich gibt es kein Produkt mehr, bei dem das technische Merkblatt weniger als eine DIN A4 Seite umfasst. Diese Informationen müssen Maler verstehen und anwenden. Auch die Abläufe auf Baustellen, die Planung und das Kostenbewusstsein sollten angehende Maler trainieren. Und das Wichtigste: der richtige Umgang mit immer anspruchsvolleren Kunden. Dabei hilft das LiKA – Prinzip: Lernen im Kundenauftrag.

Was bedeutet „Lernen im Kundenauftrag“?

Weiterlesen

Zukunftstag – Girls Day – Boys Day – 2017

Wir hatten einen Zukunftstag! Girls Day, Boys Day, jeder mag es nennen, wie es ihm beliebt: Wir hatten in diesem Jahr drei wundervolle Junge Damen bei uns im Unternehmen zu Gast, die am Zukunftstag 2017 mehr über uns und unsere Arbeit kennen lernen wollten. Weiterlesen

Girls Day 2017 – sei dabei!

Girls Day 2017 - melde Dich bei uns! Das ist Freya, die letztes Jahr den Girls Day genossen hat. Lies hier im Artikel, was sie über den Tag zu erzählen hat.

Bist Du neugierig auf das Berufsleben? Glaubst Du, dass es sich großartig anfühlen könnte, wenn man Abends nach Hause kommt und weiß, dass man die Welt wieder etwas schöner gemacht hat? Du möchtest den Girls Day 2017 für eine tolle neue Erfahrung nutzen, anstatt einfach nur irgendwo unterzukommen?

Girls Day 2017: Nutze Deine Chance!

Weiterlesen

6 Gründe, warum der Malerberuf großartig ist!

Der Malerberuf erfüllt uns mit Stolz, weil man unsere Arbeit überall sehen kann.Wir hören immer mal wieder, dass der Malerberuf nicht überall wohlgelitten ist. Das Malerhandwerk soll in den Augen mancher Mitmenschen ein negatives Image haben. Wie unsinnig das ist wollen wir im Folgenden in einer kleinen Serie einmal näher betrachten.

Sind wir voreingenommen? Na klar! Wir lieben, was wir tun, sonst würden wir es nicht machen. Aber wir sind aus der Praxis und erleben täglich, was es heißt den Malerberuf auszuüben. Wir wissen genau, wie es sich anfühlt, wenn ein Kunde zufrieden ist und unsere Arbeit mit Besitzerstolz seinen Freunden, Nachbarn oder Kollegen präsentiert.

Ohne wahre Liebe macht es keinen Sinn!

Weiterlesen

Azubi Projekte – Meetingraum


Unsere Auszubildenden müssen lernen selbständig zu planen und zu arbeiten. Auch der Mut sich an besondere Gestaltungen heranzuwagen ist nicht jedem Auszubildenden in die Wiege gelegt und muss geübt werden. Dafür machen wir unsere Azubi Projekte.

Früher mussten die Auszubildenden für das Bestehen einer Prüfung einen kompletten Raum gestalten, die Ausführung planen und selbständig ausführen. Dafür wurde ein begrenzter Zeitraum zur Verfügung gestellt, am Ende gab es die Abnahme durch die Prüfer. Weiterlesen

Ausbildung als Maler – Zwischenprüfung

Die Ausbildung als Maler soll Spaß machen und viel für´s Leben bringen - bei uns bist Du richtig!

Unsere Auszubildenden im dritten Lehrjahr haben ihre Zwischenprüfung hinter sich gebracht. Das ist in der Ausbildung als Maler obligatorisch. Die Anspannung vorher war größer als die Jungs zugeben wollten. Um so erleichterter waren alle, als es überstanden war. Die Schulnoten unserer Azubis sind ohnehin gut, daher macht sich keiner Sorgen um den theoretischen Teil. Weiterlesen

Maler Ausbildung: wir zeigen´s euch!

Die Förderkreis-Seminare gehören bei uns zur Maler Ausbildung dazu.

Was wir mit unserer Maler Ausbildung erreichen wollen: tolle Maler natürlich! Unsere Gesellen freuen sich immer wieder, wenn unsere Azubis Interesse zeigen, wissbegierig sind und Spaß an der Arbeit zeigen.

Denn arbeiten mit einem Lehrling ist für den betreuenden Gesellen wie permanenter Unterricht: Er muss darauf achten, dass er das nötige Wissen weitergibt, muss kontrollieren und korrigieren. Die kleinen Tricks zeigen, die eine Maler Ausbildung eben so mit sich bringt. Das macht Spaß, unsere Gesellen nehmen die Mühe gerne auf sich.

Natürlich gibt es immer mal Aufgabenbereiche, die in der Maler Ausbildung zu kurz kommen, weil man in einem Jahr vielleicht nicht die passenden Aufträge hat oder weil dort gerade einer der anderen Azubis eingeteilt war. Weiterlesen

Förderkreis – Partnerschaft

Der Förderkreis für Maler und Lackierer wird von uns gerne unterstützt! So machen wir Super Maler in Bremen...

Wir sind Mitglied des „Förderkreis zugunsten des Nachwuchses des Maler- und Lackiererhandwerks Bremen e.V.“

Das Maler- und Lackiererhandwerk ist vielfältig, und die Anforderungen nehmen beständig zu. Traditionelle Techniken sind über lange Zeiträume in der Ausbildung vernachlässigt worden, weil man sie für überholt gehalten hat. Zugleich sind die technischen Anforderungen an die Mitarbeiter dieser Branche kontinuierlich gewachsen: Tausende Materialien und Komponenten müssen auf die Verarbeitbarkeit und Reaktion in Verbindung mit anderen Materialien geprüft werden. Weiterlesen

Auszubildende: Viele Ausbildungsplätze bleiben frei.

Die Arno Plaggenmeier GmbH sucht Auszubildende für das kommende Lehrjahr. Laut einem Bericht von Radio Bremen wird es zunehmend problematischer Ausbildungsplätze mit qualifizierten Bewerbern zu besetzen.

Diese Beobachtung deckt sich mit unseren Erfahrungen. In diesem Jahr haben wir zwar unsere Ausbildungsplätze vergeben. Von Jahr zu Jahr müssen wir die Entscheidung für Auszubildende aber später treffen, weil die wenigen Bewerber nicht qualifiziert genug sind. Weiterlesen