Schlagwort-Archiv: Teamwork

Arno Plaggenmeier hat Geburtstag – wir gratulieren zum 70. Jahr auf Erden!

Wenn ein Maler Geburtstag feiert wird´s bunt, das ist ja klar. Das Team möchte es sich natürlich nicht nehmen lassen ganz herzlich zu gratulieren!

Wer auf so ein bewegtes Leben zurückblickt darf nicht nur stolz auf die Vergangenheit sein, sondern darf sich auch auf die Zukunft freuen.

Gibt es eine bessere Gelegenheit, um einmal Danke zu sagen? Ohne Dein unermüdliches Tun wären wir alle nicht da, wo wir jetzt sind. Als Du den Staffelstab von Deinem Vater übernommen hast war das, was heute als Malereibetrieb Plaggenmeier bekannt ist eigentlich so was wie ein Startup: ein kleiner Betrieb mit 1-2 Mitarbeitern. Zwar schon seit mehreren Generationen mit gutem Namen in Bremen unterwegs: Ursprünglich im Viertel angesiedelt, später nach Oberneuland umgezogen. Aber eben im ganz kleinen, aber feinen Rahmen.

Aber erst durch Dich und Deine Vision wurde innerhalb weniger Jahre ein mittelständisches Unternehmen draus. So wurde das Viertel zu klein und Ende der 70er Jahre wurde die alte Schreinerei in der Glockenstraße in Hemelingen übernommen und zum Malereibetrieb umgebaut. Diese Entscheidung hat dem Unternehmen den Freiraum verschafft zu wachsen und sich zu entwickeln!

Ob es die Ausstattung aller Fahrzeuge mit Funk in den 70er Jahren, die Einführung eines eigenen EDV Netzwerks Anfang der 80er Jahre war, das Engagement für die Verbesserung der Ausbildung, die Neugier auf immer neue Produkte und Serviceleistungen, die ins Unternehmen integriert wurden. Alles hat dazu beigetragen, dass wir vorne mitspielen konnten und das auch noch immer tun.

Dein Engagement in zahlreichen Ehrenämtern von der Innung (viele Jahre warst Du im Vorstand, schließlich Obermeister) bis hin zur Tätigkeit als Laienrichter hat uns mitgeprägt.

Durch Dich habe ich gelernt, was Netzwerkarbeit heisst, bevor es Social Media überhaupt gab. Mit der Gründung der AGEHA warst Du beim Thema Kooperation ganz vorne, der Erfolg der AGEHA, die jetzt seit 12 Jahren am Markt ist, gibt Dir recht.

Mittlerweile gibt es viele Netzwerke. Aber wie man die richtigen Kriterien anlegt, um immer auf das beste Pferd zu setzen und sich langfristig binden zu können – das habe ich von Dir gelernt! Die Rakete MeinMaler Netzwerk bestätigt, dass das gute Netzwerken unsere Stärke bleibt. 

Danke dafür, dass Du immer wohlwollend an unserer Seite stehst!

Wir wünschen Dir alles, alles Gute und freuen uns auf viele weitere Jahre, in denen Du unsere Tätigkeit hoffentlich so wohlwollend begleitest, wie Du das bisher getan hast und im Moment noch tust!

Dein Tom

Und das Team von der Arno Plaggenmeier GmbH!

Hier sind die Glückwünsche von Deinem Team:

 

Und hier kommen die Glückwünsche einiger Partner und Geschäftsfreunde:

6 Gründe warum der Malerberuf großartig ist – Teil 3: Sichtbarkeit macht zufrieden!

Was der Maler schafft bedeutet Sichtbarkeit auf Dauer! Die meisten unserer Arbeiten haben eine längere Lebensdauer als ein Auto...Sichtbarkeit: „Was der Arzt verpfuscht bedeckt die Erde. Was der Maler verpfuscht bescheint die Sonne jeden Tag!“

In Teil 2 dieser Serie haben wir über die Kreativität gesprochen, die uns Maler gegenüber den anderen Bauhandwerkern auszeichnet. In diesem Teil soll es um die Sichtbarkeit unserer Arbeit gehen. Wie man am Zitat oben sehen kann: für schlechte Maler ist die Sichtbarkeit ein Fluch! Für den guten Maler ist sie dagegen ein Segen!

Woran merken wir, dass Sichtbarkeit uns gut tut?

Weiterlesen

Wertschätzung erfahren: Vielen Dank dafür!

Wie wir Wertschätzung erfahren: unsere Kunden sagen es uns einfach. Hin und wieder sogar mit Präsenten für das Team. Dankeschön dafür...Mal ehrlich: Ohne mein Team wäre ich nichts! Das sehe ich jeden Tag auf unseren Baustellen und in der Kundenkommunikation. Besonders zeigt sich das, wenn wir über das Kundenfeedback Wertschätzung erfahren. Wie in diesem Fall:

Die Anfrage kam rein, es schien keine große Sache zu sein. Der Kontakt zur Kundin war von Anfang an gut, Olaf hat eine umfangreiche Beratung durchgeführt und ein Angebot erstellt. Der Auftrag wurde erteilt und wurde von unserem Andreas abgearbeitet. Natürlich hat unser Teamleiter Alex das Projekt betreut. Weiterlesen

Wasserschäden: Wer profitiert eigentlich von flexiblen Mitarbeitern? Ein Notfalleinsatz

Wasserschäden erfordern häufig zahlreiche Gewerke. Wir koordinieren, das Netzwerk ist zur Stelle.

Mitten in der Bremer Innenstadt läuft das Wasser über 3 Etagen und zerstört innerhalb einer Nacht das Inventar und die Arbeitsmöglichkeiten eines Unternehmens, einer Arztpraxis und eines Ladengeschäfts. Der Hauselektriker wird an den Ort des Geschehens gerufen und aktiviert sofort die übrigen Netzwerk Partner, die Erfahrung in der Bearbeitung und Beseitigung von Wasserschäden haben. Natürlich sind auch wir als Wasserschadensanierer dabei. Weiterlesen

Arbeiten auf Netzwerkbaustellen

Arbeiten auf Netzwerkbaustellen

Wir sind Teil eines Netzwerks. Unsere Kunden verlassen sich darauf, dass wir für einen reibungslosen Ablauf aller Gewerke sorgen – und nicht nur davon reden. Im Gegensatz zu anderen garantieren wir dafür, indem wir die zentrale Gewährleistung für alle beteiligten Gewerke übernehmen. Das erfordert natürlich kontinuierliche Schulung unserer Mitarbeiter zum Arbeiten auf Netzwerkbaustellen. Weiterlesen