Englische Mustertapete verarbeitet

Einen Höhepunkt setzen: das wollte die Kundin in der sonst eher schmucklosen Wohnung. Gern geschehen :-)Der allgemeine Trend geht zu glatten Wänden mit matter Optik, gerne auch kombiniert mit einer Spachtelgestaltung. Machen wir gerne. Es ist aber durchaus empfehlenswert, die hochwertige Tapete als Gestaltungsinstrument nicht vollkommen aus den Augen zu verlieren. In diesem Projekt wurde es eine englische Mustertapete.

Man kann sie nutzen um Highlights zu setzen: An einzelnen Wänden, mit einem farblichen Absatz versehen werten sie auch kleine Räume ungemein auf.

Muss es englische Mustertapete sein? Vielleicht…

Diese englische Mustertapete haben wir für eine anspruchsvolle Kundin verarbeitet.Wir beraten gern. Genauso freuen wir uns aber auch, wenn wir es mit einer Kundin zu tun haben, die genau weiß was sie möchte und uns bestens erklären kann, wie sie sich die Gestaltung ihrer Wohnung vorstellt.

Bei diesem Projekt war die Kundin eine junge Dame, die in einer typischen Bremer Souterrain – Wohnung lebt und dort auch ein Home Office betreibt. Wer so viel Zeit in den eigenen vier Wänden verbringt möchte eine ansprechende Atmosphäre.

Es ist nicht immer leicht, das Richtige zu finden.

Als Individualistin kann man an den Standard Tapetenbüchern der Malerlieferanten schon mal verzweifeln: Standardware, die in Sachen Gestaltung den Trends zum Teil Jahre hinterher hinkt. Wenn man das Besondere möchte macht es durchaus Sinn, sich von einem Fachmann beraten zu lassen. Der blickt über den Tellerrand der Standardprogramme hinaus und kann auch gezielt in den Kollektionen einzelner Nischenhersteller stöbern. Dann wird es leicht dem Wunsch der Kundin zu entsprechen.

In dieser Neustadtwohnung war die Lage schnell klar: eine englische Mustertapete mit genau diesem Muster sollte es sein. So ein spezieller Wunsch ist nicht unbedingt vorrätig. Auch in diesem Fall musste die englische Tapete erst bestellt werden. Nach einigen Tagen war die Lieferung da und konnte zur Baustelle gebracht werden. Das Produkt ist auf feinem Papier gedruckt und muss vom Fachmann verarbeitet werden. Unsere Spezialisten (auch) für englische Tapeten ;-) haben sich der Sache mit Freude angenommen und der Kundin die Wände verschönert.

Warum auch englische Mustertapete nicht im Internet bestellt werden sollte:

Englische Mustertapete? Sieht billig aus, oder? Tatsächlich ist sie wirklich sehr schön!

Online bestellen? Besser nicht!

Tapeten sind ein anspruchsvolles Produkt. Die vermeintlich günstigen Angebote im Internet sind in der Regel nicht so gut verarbeitet wie die vom Profi gelieferten gleichen (!) Mustertapeten. Das Papier ist nicht so stabil, die Farbechtheit ist nicht gewährleistet. Auch das Zusammenspiel mit den Klebstoffen kann ebenfalls problematisch werden. Schließlich hat man auch keine verbindlichen Aussagen zur Schadstoffbelastung, die man sich in die eigenen vier Wände holt. Bis hin zu Foggingeffekten ist bei billigen Tapeten fast alles möglich.

Englische Mustertapete? Natürlich gibt es tolle Alternativen!

Die Verarbeitung hochwertiger Tapeten erfordert besonders sauberes und genaues Arbeiten. Das entspricht unserem Anspruch, die Arbeit mit viel Liebe zum Detail zu erledigen. Wie auch in diesem Projekt, wo wir keine englische Tapete, sondern ein ebenso hochwertiges Produkt aus deutscher Produktion verarbeitet haben (Klicken Sie hier!).