Exzellent lackiert – super tapeziert!

So sieht es am Ende aus, wenn wir exzellent lackiert und super tapeziert haben - Ihr Bremer Qualitätsmaler-Fachbetrieb!

Wir freuen uns, wenn unsere Mitarbeiter auf Ihre Arbeit stolz sind. Nur wer überzeugt davon ist, dass er gute Arbeit abliefern kann wird das auch tatsächlich tun. Hier haben wir einen Traumflur mit vielen spannenden Details gestaltet. Unser Kunde ist der Überzeugung, dass sich beste Qualität immer auszahlt – und er ist damit immer gut gefahren. Der Beweis: der Flur, den wir hier vorstellen war 1986 das letzte Mal gründlich renoviert worden. Auch damals schon in Spitzenqualität. Um so mehr freut uns das Urteil des Kunden bei der Abnahme zu diesem Projekt: exzellent lackiert – super tapeziert!

Dabei hielt das Projekt einige Herausforderungen für uns parat:

 Dieses Haus hat eine lange Geschichte

Passt perfekt in die klassische Wohnung: Wand- und Deckengestaltung exzellent lackiert und super tapeziert!Dieser Flur ist nicht einfach irgendein Flur in irgendeinem Haus! Das Objekt befindet sich seit Generationen im Familienbesitz und ist mit Abstand eines der schönsten Häuser im stadtnahen Schwachhausen. Wir schätzen den Eigentümer seit vielen Jahren. Die Projekte mit ihm machen uns und unseren Mitarbeitern besondere Freude, weil wir hier große Wertschätzung für gute handwerkliche Arbeit erfahren, gepaart mit Spaß an besonderer Gestaltung.

Mit dem richtigen Maler wird es so: exzellent lackiert – super tapeziert!

Exzellent lackiert - super tapeziertDas Haus ist im klassischen Bremer Kaufmannstil gehalten und eingerichtet, der Eigentümer legt großen Wert darauf einen einheitlichen Stil beizubehalten. Wir haben uns Gedanken gemacht und haben die nun ausgeführte klassische Gestaltung vorgeschlagen, versehen mit ein paar echten Highlights, die man so nicht in jedem Bremer Altbau finden kann.

Tapeten von herausragender Qualität sind besonders langlebig!

Bei uns gibt´s wirklich exklusive Tapeten, keinen überteuerten Glööckler-Baumarkt-Quatsch!Der Flur besteht aus zwei unterschiedlich großen Räumen, die im Durchgang bisher durch einen schweren Vorhang voneinander getrennt waren. Durch das helle Grau, für das sich der Eigentümer entschieden hat, kommen die zwei unterschiedlichen Tapetenmuster in den an sich dunklen Räumen nun sehr gut zur Geltung. Auf den Vorhang wurde nach der Renovierung verzichtet, wodurch die beiden Flurbereiche freundlicher und offener wirken.

Um diesen hochwertigen Tapeten die Bühne zu bereiten, die sie verdienen wurden die Altbeläge vollständig entfernt und die Wände Perfekte Oberflächen sind unsere Leidenschaft - Exzellent lackiert und super tapeziert vom Bremer Malerwurden auf die Oberflächenqualität Q4 gespachtelt. Bei der Gelegenheit fiel auf, dass der letzte Maler im Jahr 1986 an diesen Flur Hand angelegt hatte. Er hatte sich unter dem alten Wandbelag mit einem Malergraffitti verewigt. An dieser Stelle einen schönen Gruß an den lieben Kollegen, dem Arno Plaggenmeier seinerzeit in seiner Eigenschaft als Prüfer die Meisterprüfung abgenommen hat.

Obwohl hier ein geometrisches und ein florales Design miteinander kombiniert werden harmonieren beide Bereiche trotz der optischen Trennung miteinander. Beide verarbeiteten Tapeten basieren auf exakt den gleichen Farben und Materialien.

Eine lackierte Decke im Altbau ist nicht trivial!

Diese Decke ist mit dem Besten vom Besten und von den Besten der Besten bearbeitet worden: exzellent lackiert und super tapeziert - so macht man RäumeDiese hochwertigen Wandbeläge verlangen nach einer angemessenen Gestaltung von Türen, Decken und Eckbereichen. Der Kunde hat uns auf seine Vorliebe für Profile auch im Wandbereich hingewiesen, was wir gerne aufgegriffen haben um einen Gestaltungsvorschlag für die Akzentuierung der Raumecken und entsprechende Anschlüsse an die Deckenprofilierung zu machen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: exzellent lackiert – super tapeziert.

Die Aufarbeitung der Decke war ein Kapitel für sich. Wie in Altbauten An den Anschlüssen erkennt man den Profimaler - Frische Farbe kommt von Malereibetrieb Plaggenmeierhäufig anzutreffen lässt die Stabilität der Deckenkonstruktion ein wenig zu wünschen übrig. Auch waren die vorhandenen Oberflächen für eine Handlackierung nicht ausreichend. Also wurde die Decke mehrfach gespachtelt und im Anschluss zusammen mit den neu gesetzten Profilen mit einem der hochwertigsten Lacke von Hand beschichtet, die man für Geld kaufen kann.

 

Das Ergebnis ist beste Handarbeit, wie hier im Video gut zu sehen ist:

Ein Flur bietet immer den ersten Eindruck, wenn Fremde die Wohnung betreten. In diesem Flur fühlt man sich nun direkt wohl und willkommen. Wir freuen uns bereits auf den nächsten Auftrag in diesem Haus! Weitere Details sehen Sie hier in unserer Galerie.

Vorher-Nachher Vergleich: Exzellent lackiert – super tapeziert:

Men at work: