Bremer Altbautage – die Highlights und Trends vom Wunschmaler

Die Bremer Altbautage sind wieder Geschichte – bis zum nächsten Jahr. Wir haben über 100 Beratungsgespräche geführt, mehrere Vorträge gehalten und uns mit anderen Ausstellern ausgetauscht. Nicht nur für die Hausbesitzer ist die Messe immer wieder spannend. Auch das Netzwerken mit den Kollegen ist jedes Jahr wieder ein wichtiger Aspekt für uns.

Dieses Jahr war es leicht zu erkennen: was sind die Trends? wohin geht die Reise in Sachen Sanierung und Gestaltung in dem kommenden Jahren? Hier haben wir für Sie das Wichtigste aus Malersicht zusammengefasst.

data-embed-play=""
Hinweise zum Datenschutz

Gesundes Leben war Trend auf der Messe Bremer Altbautage!

Gesund leben heisst gesund renovieren - wir machen genau das: auf Wohngesundheit achten: Wunschmaler BremenIm Vorfeld der Messe haben wir uns viele Gedanken darüber gemacht, wo wir Aufklärungsarbeit leisten wollen. Welche Leistungen sollen wir in den Vordergrund stellen? Wie so oft lag das Gute so nah. Seit vielen Jahren optimieren wir unsere Produkte und Leistungen unter gesundheitlichen Aspekten. Wir machen das sowohl für unsere Kunden als auch für unsere Mitarbeiter. Nach Möglichkeit setzen wir Produkte ohne Schadstoffe ein und suchen Wege so emissionsarm wir möglich zu gestalten.

Fassaden sind vielfältig! Wir machen sie auch noch gesund. Wunschmaler auf der Messe "Bremer Altbautage"Es stellte sich die Frage: wie bekannt ist das denn eigentlich? Sicher, unsere Stammkunden wissen, was sie an uns haben. Bisher haben wir die Wohngesundheit aber nicht in den Mittelpunkt unserer Kommunikation gestellt. Als uns das klar wurde war der Entschluss schnell gefasst: wir ändern unsere Konzept der vergangenen Jahre und erläutern, worauf es bei dem Wunsch nach gesundem Wohnen wirklich ankommt.

Unsere Vorträge der Bremer Altbautage

Zunächst haben wir unser Vortragsprogramm angepasst. An dieser Stelle eine Entschuldigung an die Besucher der Bremer Altbautage, die vergeblich auch auf unsere Vorträge zum Thema “Schöne Gestaltungen von Wärmedämmungen” und “Innovationen in der Wärmedämmung” gewartet haben. Die Kritik ist angekommen! Wir werden im nächsten Jahr auch wieder auf die Möglichkeiten kreativer Fassadengestalter eingehen!

Der erste Vortrag setzte sich mit der Vermeidung von Wohngiften auseinander. Wir haben aufgezeigt, welche Probleme drohen und wie sich trotz guter Gestaltung sicher stellen lässt, dass man für sich, seine Lieben und seine Umgebung ein gesundes Wohnklima schafft.

In unserem zweiten Vortrag haben wir uns mit Fassadengestaltung unter gesundheitlichen Aspekten beschäftigt. Können Schadstoffe in den Fassaden vermieden werden? Wir haben erläutert, dass es heute sehr wohl möglich ist Fassaden mit Produkten zu gestalten und zu dämmen, die nur sehr reduziert oder gar keine Schadstoffe emittieren.

Bodenbeläge kreativ und schadsstoffrei:

Boden homogen und gleichzeitig abwechslungsreich: Das geht nur beim Profi: Wunschmaler aus BremenIm Bereich der Bodenbeläge sind zwei aktuelle Entwicklungen absehbar. Im Badbereich und wenn eine Fußbodenheizung eingesetzt werden soll überwiegt der Wunsch nach einem fugenlosen Boden. Hier bieten sich spezielle Bodenspachtelungen auf einer veredelten Zementbasis an. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind besonders vielfältig. Eine hohe Haltbarkeit und Emissionsfreiheit machen Fugenlosgestaltungen nicht nur im Bodenbereich interessant. Hier kommen sie aber besonders zur Geltung.

 

Gold muss nicht krass sein: guter Effekt für die Fernsehwand? Lieblingsmaler fragen!Alternativ sind die neuartigen Teppichverlegungen mit weichmacherfreien Recyclingprodukten sehr gefragt. Es ist möglich Teppichflächen vollkommen individuell zu gestalten, so dass ein einmaliger Boden entsteht. So etwas war bisher nur bei Spachteltechniken möglich. Im Beispiel zeigen wir ein Produkt auf Basis von Teppichfliesen. Sie werden so produziert, dass es keine Fliese doppelt gibt. Damit entsteht durch den erfahrenen Verleger ein ganz besonderes Bodenbild. Ein Besucher der Messe hat sofort den Zusammenhang zu unseren gespachtelten Wandgestaltungen in Betonoptik erkannt und sagte beim Anblick dieses Bodens: “Oh, das ist ja Flauschbeton”.

Egal ob Korkböden, Designbeläge oder Textile Beläge: Schadstoff- und Emmissionsfrei ist einfach angesagt. Das konnte man auch auf den übrigen Messeständen der Bremer Altbautage beobachten.

Kalk ist Spitze für´s Klima – und wohnt sich sehr gesund!

Metalliceffekte auf Kalkputzbasis: wir zeigen es auf den Bremer Altbautagen: der DekorputzprofiWandgestaltungen auf Kalkbasis sind ein klarer Favorit auf der Messe. Die Vorteile liegen auf der Hand: durch die hohe Alkalität kann Schimmelbildung in gefährdeten Bereichen vermieden werden. Kalkprodukte sind vom Keller bis ins Bad auch für feuchte Räume ein großartiges Produkt.

Aber es gibt noch einen weiteren tollen Effekt: Kalkputze können erheblich mehr Raumfeuchte aufnehmen und bei Bedarf wieder an die Raumluft abgeben. Sie werden so zum Helfer für das Raumklima. Für jede Temperatur die optimale Luftfeuchtigkeit: mit Kalkputzen ist man diesem Ziel ein ganzes Stück näher. Weniger Zugluftgefühl, besser atmen, sich einfach wohler fühlen: Kalkputz hilft! Das haben auch die Bremer Altbautage wieder sehr gut rübergebracht.

Dass mineralische Produkte keine Zuschläge, Allergene und Weichmacher benötigen ist ja ohnehin klar. Ein rundum empfehlenswertes und wirklich wohngesundes Produkt!

Gestaltung mit Kalk: schön, individuell und exklusiv

Kalkputz mit gewachster Oberfläche - Gestaltung ist Trumpf beim Wunaschmaler: Bremer AltbautageWer´s kann: Mit Kalkprodukten lassen sich beeindruckende Gestaltungen erstellen. Davon war leider auf der Messe Bremer Altbautage insgesamt nicht so viel zu sehen. Die anbietenden Verarbeiter legen großen Wert auf die Qualität ihrer Materialien. Was man draus machen kann scheinen sie aber nicht zu wissen.

Wir wollten diese Lücke füllen. Daher haben wir in unserer Präsentation auf die kreativen Aspekte besonderen Wert gelegt. Man muss wissen: es braucht einiges an Erfahrung und Gestaltungswillen um wirklich schöne Wände zu schaffen.

Rostoptik extrem: Kalkputz mit Rostlook in Bremen vom Wunschmaler...Mit der Wahl der Oberflächenstruktur wird die Ästhetik einer Wand bestimmt. Wir beherrschen natürlich kreative Spachtelungen ebenso wie die klassische Prägetechnik. Darüber hinaus veredeln wir die ohnehin schon edlen Putze weiter mit Wachs- oder Lasurtechnik. Auch Schablonierungen gehören zu unserem Repertoire. Durch diese Kombination  entsteht ein ein absolut einmaliges Werkstück. Es trägt immer die individuelle Handschrift des Verarbeiters. Somit bildet eine Kalkputzgestaltung ein hervorragendes Gegengewicht gegenüber den glatten und matten Oberflächen, die heute viele moderne Wohn- und Arbeitsbereiche dominieren. Wir setzen uns für den kreativen Akzent ein, der das Objekt zu etwas Besonderem macht.

Besucher der Bremer Altbautage wollen mehr wissen: “Der gesunde Raum”

Der Gesunde Raum - das Portal für exklusive Gestaltung ohne Schadstoffe auf www.der-gesunde-raum.deWas uns wirklich begeistert hat war die Wissbegierde der Messebesucher in Sachen Nachhaltigkeit und gesunder Gestaltung. Es wurde häufig gefragt, woran man sich orientieren soll. Es gibt zu wenig Informationsquellen, wie man gesundes Wohnen mit gehobener Ästhetik zusammen bringen kann.

Wir können da ganz leicht Abhilfe schaffen, indem wir das Portal “Der gesunde Raum” empfehlen. Hier findet man zahlreiche Beispiele und Informationen zu Produkten, die durch gute Handwerksarbeit ein Wohnumfeld schaffen, das sicher nicht krank macht! Und dazu noch großartig aussieht…

Der Gesunde Raum

Danke an das Team und die zahlreichen Unterstützer!

Das muss gesagt werden: auch diese Messe wäre nicht möglich gewesen ohne den unermüdlichen Einsatz unseres Teams beim Aufbau und der Betreuung des Standes. Ihr habt das großartig gemacht. Wir haben gemeinsam die vollen 3 Tage durchberaten, wir hatten interessierte Junggesellen am Stand, die sich in Beratungssachen ausprobieren konnten. Nicht zuletzt hatten wir tatkräftige Unterstützung von unseren Werbern “diekomplizen”, der Firma Make! Werbedienstleistungen sowie dem Veranstaltungstechniker SoLight! Ohne diese Partner hätten wir unsere Ideen niemals so gut umsetzen können.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Kreativgestaltungen: die Bilder

Wände mit Kalk: die Bilder

Teppichverlegung kreativ: die Bilder

WDVS und Fassade: die Bilder

Weitere Bilder der Bremer Altbautage

Bremer Altbautage – Making of