Presse

Danke für das tolle Portrait – HiB-Magazin

Handwerk und Social Media gehen Hand in Hand - wenn man weiß wie!

Das Magazin „Handwerk in Bremen“ der Bremer Handwerkskammer ist auf unsere Internetaktivitäten aufmerksam geworden und hat uns ein Firmenportrait gewidmet. Darüber haben wir uns natürlich sehr gefreut und verbreiten hier gerne den Link zur PDF-Version (einfach klicken)! Ab Seite 20 kann man Einiges über uns lesen.

Mann muss allerdings festhalten, dass in der Kürze des Artikels viele Aspekte des Internet- und Social-Media-Marketings unerwähnt bleiben. „Handwerk und Social Media“ sind nun mal ein ganz eigenes Thema: Weiterlesen

Fassadenwettbewerb 2007/8

Wärmedämmung mit ausmodellierten Erkern - FassadenwettbewerbSo sehen Sieger aus: Mit diesem Objekt in der Georg-Gröning-Straße haben wir 2008 den Bremer Fassadenwettbewerb (zum zweiten Mal!) gewonnen. Wir haben gerne teilgenommen und würden uns wünschen, dass der Wettbewerb öfter ausgeschrieben würde.

Die Eigentümerin hatte sich für eine umfassende energetische Sanierung vom Keller bis zum Dach entschieden, inklusive der Fenster und der Heizung wurde alles erneuert und hinsichtlich der Energieeffizienz auf den Stand der Technik gebracht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, der Energiebedarf für Heizen ist in diesem Objekt um 2/3 gesunken.

Natürlich sollte auch die Sicherheit bei diesem Projekt groß geschrieben werden. Mit der Vorgabe, dass der Brandschutz des Gebäudes auf keinen Fall verschlechtert werden sollte wurde für die Fassade der Einsatz von Mineralwolle geplant und durchgeführt. Für uns war das die Gelegenheit zu zeigen, dass der Einsatz des Dämmaterials den Gestaltungsmöglichkeiten keinen Abbruch tun muss. Auch mit Mineralwolle kann man einen Fassadenwettbewerb für sich entscheiden!

Weiterlesen

Referenz – Denkmalgeschützte Fassade an prominenter Stelle saniert

Eine architektonische Besonderheit in Bremen ist das Objekt Außer der Schleifmühle 27, das wir 1996-1997 saniert haben. In enger Abstimmung mit dem Amt für Denkmalpflege wurde die Sanierung vollzogen. Es handelt sich bei dem 1908 fertig gestellten Gebäude um den ersten Eisenbetonskelettbau Bremens, erdacht vom Architekten Carl Heinrich Behrens.

Pressestimmen dazu finden Sie hier:

Weitere Beispiele für aufwändige Fassadenrekonstruktionen finden Sie hier und hier!.
#fassadensanierung #denkmalschutz #hausundgrund #weserreport #