Ausbildung beginnt: Willkommen an Bord!

Maler und Lackierer - die Ausbildung beginnt für diesen Azubi beim besten Maler in Bremen ;-)

Auszubildender Domenik

Rechtzeitig vor dem 1. August  ist die Ausrüstung für die Azubis bei uns angekommen. Neues Ausbildungsjahr, neues Glück. Wir bilden junge Menschen aus, damit Sie unser Unternehmen nach Möglichkeit auch noch viele Jahre nach dem Ende der Ausbildungszeit weiter bereichern. Die Ausbildung beginnt für unsere “Neuen” jetzt:

Zum ersten August findet bei uns eine erste Einführung in die anstehenden Aufgaben und die Besonderheiten unseres Unternehmens statt. Wenn eine neue Ausbildung beginnt fängt für die jungen Auszubildenden ein neuer Lebensabschnitt an. Indem wir den angehenden Malern und Lackierern genau erläutern, wie bei uns Prozesse ablaufen, worauf zu achten ist, was ihre Rechte und Pflichten sind, nehmen wir die Unsicherheit und stellen sicher, dass die Neuen sich von Anfang auf ihre Aufgaben konzentrieren können.

Bevor die Ausbildung beginnt: Wählt euren Ausbildungsplatz sorgfältig aus!

Liebe Azubis, wir haben viel mit euch vor: euch erwartet neben der Berufsschule ein umfangreiches Programm.

Im Bremer Förderkreis erhaltet ihr umfangreiches Zusatzwissen rund um alle fachlichen Fragen. Dort werden auch Hintergründe vermitteln, wo die eigentlichen Techniken herkommen und in welcher Tradition sie stehen. Wenn ihr bei uns die Ausbildung beginnt erfahrt ihr alles über die Herkunft und auch über die Zukunft unseres Handwerks.

Mit internen Seminaren unterstützen wir euch darin, die Abläufe in unserem Unternehmen und in den Unternehmen unserer Partner besser zu verstehen, damit ihr auf eure eigenen Projekte vorbereitet seid. Denn auch das bieten wir euch. Spätestens im zweiten Jahr eurer Ausbildung beginnt die Phase selbständiger Projektarbeit: ihr führt Aufträge selbständig durch und erarbeitet euch damit die Kompetenz für die eigenständige Betreuung der Kunden vor Ort.

Schließlich bieten wir euch spezielle Ausbildungseinheiten zum Arbeiten auf Netzwerkbaustellen an, damit ihr verstehen lernt, wie die unterschiedlichen Handwerker zusammen arbeiten und worauf dabei zu achten ist.

Einige Auszubildende dürfen auch an den Fortbildungsseminaren für die Gesellen teilnehmen, wenn sie entsprechenden Einsatz und Interesse zeigen.

So geben wir unser Bestes um euch die Ausbildung zu ermöglichen, mit der Ihr eure Zukunft in die Hand nehmen könnt.

Willkommen an Bord:

Domenik!

Wir freuen uns darüber mit Domenik einen engagierten jungen Mann begrüßen zu können, der nun die Maler und Lackierer Ausbildung beginnt. Er kam zu uns, um seine Kreativität ebenso zu schulen wie seine Fähigkeiten praktische Projekte umzusetzen. Bei uns bist Du richtig!