Schlagwort-Archiv: Ausbildungsplatz

Neues Ausbildungsjahr für Maler und Lackierer (m/w) in Bremen

Meik freut sich auf das erste Ausbildungsjahr für Maler und Lackierer: er wusste genau, was für eine Ausbildung er machen wollte. Und für ihn kam in Bremen auch nur eine Firma in Frage...Das neue Ausbildungsjahr für Maler und Lackierer in Bremen hat begonnen! Bei uns starten in diesem Jahr mehrere Auszubildende in eine Karriere im Malerhandwerk. Und sie starten nicht nur, sie wollen richtig durchstarten. Wir schaffen dafür die richtigen Voraussetzungen. Welche Möglichkeiten es gibt, was unser Azubi Team vom ersten Ausbildungsjahr für Maler erwartet und was wir von ihnen erwarten erfährst Du unten in diesem Artikel.

Wir starten mit diesem Interview, das wir mit dem neuen Auszubildenden Meik am Tag seiner Kleideranprobe kurz vor Beginn der Ausbildung geführt haben:

Weiterlesen

Lernen im Kundenauftrag – Azubis@work!

Ein kleines Haus umseitig gestrichen: Lernen im Kundenauftrag ist immer gut in der Ausbildung zum Maler und LackiererZu einer guten Ausbildung im Malerhandwerk gehört heute weit mehr als zu wissen, wie man einen Pinsel hält. Materialkunde ist ein wichtiger Bestandteil. Eigentlich gibt es kein Produkt mehr, bei dem das technische Merkblatt weniger als eine DIN A4 Seite umfasst. Diese Informationen müssen Maler verstehen und anwenden. Auch die Abläufe auf Baustellen, die Planung und das Kostenbewusstsein sollten angehende Maler trainieren. Und das Wichtigste: der richtige Umgang mit immer anspruchsvolleren Kunden. Dabei hilft das LiKA – Prinzip: Lernen im Kundenauftrag.

Was bedeutet „Lernen im Kundenauftrag“?

Weiterlesen

Lehrstelle besetzt

Für junge Menschen lohnt sich eine Handwerksausbildung finanziell mehr als ein Studium: Lehrstelle im Maler- und Lackiererhandwerk frei

Elvir tritt seine neue Lehrstelle bei uns an.

Wir begrüßen mit Elvir den zweiten Auszubildenden für das erste Lehrjahr: Willkommen an Bord! Elvir hat sich für den Beruf „Maler und Lackierer“ entschieden, weil er gerne im Team arbeitet. Außerdem hat er Freude daran zu sehen, wie ein Werk entsteht. Nach einem Einweisungstag in die wichtigsten Prozesse unseres Unternehmens hat er seine Unterlagen und die Firmenkleidung erhalten.  Im Anschluss ging es gleich los: auf der ersten Baustelle haben sich die Altgesellen schon sehr auf den neuen Auszubildenden gefreut.

Hast du schon eine Lehrstelle in Bremen?

Weiterlesen

Umschulung: Gratulation zur bestandenen Gesellenprüfung, Herr Erol!

Bestandene Umschulung: Nun ist er Maler und Lackierer. Wir gratulieren!

Es ist an der Zeit Herrn Erol einen herzlichen Glückwunsch auszusprechen. Herr Erol hat bei uns als Malerhelfer angefangen und bereits nach kurzer Zeit die Freude am Malerberuf entdeckt. Gemeinsam haben wir uns dann um eine Umschulung im Bremer HANDWERK bemüht und so die ganze Ausbildung in Rekordzeit abgeschlossen. Die zugehörigen Betriebspraktika hat Herr Erol natürlich bei uns absolviert.

Auch nach Abschluss der Umschulung und dem bestehen seiner Prüfung ist er der Meinung, dass der Beruf des Malers und Lackierers eine tolle Sache ist. Er hat gerne bei uns gelernt. Das freut uns natürlich.

Wir hoffen, dass er sich seinen fröhlichen Charakter bewahrt und wünschen ihm alles Gute!

  • Wer sich für eine Ausbildung bei uns interessiert kann sich hier! und hier! informieren.

Ausbildungsplatz frei – Gute Auszubildende sind schwer zu finden

Pause im Team: wer bei uns einen Ausbildungsplatz hat wird integriert!

Es häufen sich die Medienberichte darüber, dass zunehmend weniger Ausbildungsverträge abgeschlossen werden (zum Beispiel hier).

Der Grund dafür liegt nicht in der mangelnden Ausbildungsbereitschaft der Betriebe, sondern in der sinkenden Anzahl der Bewerber auf einen vorhandenen Ausbildungsplatz. Das erhöht natürlich die Wahrscheinlichkeit, dass der Kandidat in seinem Wunschberuf eine Stelle findet. Sofern er sich geeignet zeigt. Weiterlesen