Inspiration

Ohne sie geht gar nichts. Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Ideen, die uns und unser Unternehmen voran bringen. Dabei geht es nicht immer um fachliche Fragen. wir wollen uns weiter entwickeln und über den Tellerrand schauen. Inspiration ist, was zum Nachdenken anregt, aber nicht zum Grübeln.

Eine gute Inspiration ist auf die Zukunft gerichtet, hilft neue Wege zu finden, Konflikte zu lösen oder zu vermeiden. Im Idealfall entlockt eine Inspiration uns ein Lächeln. Weil sie auch den Humor herausfordert. Oder uns im Geiste die Hand vor die Stirn schlagen lässt: „Na klar! So muss es sein!“

In diesem Sinne teilen wir gerne die eine oder andere Anregung mit Ihnen hier in unserem Blog. An dieser Stelle finden Sie alle Inspirationen der letzten Zeit zusammengestellt, viel Spaß beim Stöbern:

Exklusive Wandbeschichtung

Wolkig - Spitzenmaterialien für die exklusive Wandbeschichtung sind voll im Trend - Malerfachbetrieb Bremen: Plaggenmeier

Sie stehen auf weiße Wände mit Raufaser oder Glattvlies? Bitte klicken Sie hier und lesen Sie woanders weiter, dieser Artikel ist nichts für Sie 🙂 Wir liefern hier Inspirationen für eine exklusive Wandbeschichtung. Dazu muss man bereit sein…

Die Möglichkeiten sind zahllos und werden im Grunde genommen nur limitiert durch die Kreativität des Verarbeiters und den Mut des Auftraggebers.

Vom Ende her denken ist wichtig für eine exklusive Wandbeschichtung

Was macht eine exklusive Wandbeschichtung aus? Aus unserer Sicht ganz klar: das Ergebnis. Wir halten nichts von Blattgold im Prosecco (wer drauf steht möge hier weiterlesen!). Blattgold mag gut sein. Prosecco auch. Zusammen mindert die eine Zutat die Qualität der anderen. Und das Ergebnis ist nicht exklusiv, sondern Mittelmaß, wenn nicht sogar richtig schlecht. Was wir vorschlagen sind Varianten nachhaltiger Handwerkskunst, die ein Ergebnis mit Handschrift haben. Die zugrunde liegenden Materialien müssen Sinn machen und maßgeblich für das exzellente Ergebnis sein. Weiterlesen

Indirekte Beleuchtung in Wand und Decke

Indirekte Beleuchtung vom Maler umgesetzt. Sie brauchen kein anderes Gewerk! Bremer Malermeister

Was zeichnet eine gute Gestaltung aus? Ein durchdachtes Konzept, professionell umgesetzt. Mit Materialien und Farbe wird eine Atmosphäre erzeugt. Optik, Haptik, Licht und Raumklima entscheiden darüber, ob wir einen Raum als angenehm empfinden, ob wir darin entspannen oder produktiv sein können. Perfekt wird es, wenn uns Räume die wir neu kennen lernen zudem auch noch überraschen können. Eine gutes Mittel einen Raum auf Knopfdruck umfassend zu verändern ist indirekte Beleuchtung. Gut konzeptioniert bringt sie die handwerklichen Leistungen der Raumgestalter voll zur Geltung und passt sie der gewünschten Stimmung an. Und auch dabei kann der Profi-Maler helfen. Wie das geht? Weiterlesen

Zeit zerlegen – Julian van Grey – Inspiration

Studien über die Zeit - Kunst hilft Knoten im Hirn zu lösen... Maler Bremen

(c) Julian van Grey – mit freundlicher Genehmigung

Das Ziel unserer Projekte ist es  – neben fachlich einwandfreier Ausführung und Werterhalt für Immobilien – möglichst ästhetische Lösungen für unsere Kunden umzusetzen. Zeit spielt dabei häufig nur als Kostenfaktor eine Rolle. Dabei bedeutet Ästhetik in der Regel, das unsere Arbeit nach Abschluss als „schön“ empfunden werden soll. Das ist unser Metier, unsere Kunden verlassen sich darauf, dass wir Gestaltungen in ihrem Sinne umsetzen. Und das ist auch „eine“ Kunst. Aber nicht „die“ Kunst.

Die Aufgabe eines Künstlers ist es nicht das Gefallen des Betrachters im Blick zu haben, wenn er künstlerisch tätig ist. Der Künstler muss einen emotionalen oder intellektuellen Ausdruck für sein Anliegen finden. Weiterlesen

Schablonierungen und Flüssigmetalle

Schablonierungen sind wieder voll im Trend - wir beherrschen die Technik seit je her: Maler in Bremen: Plaggenmeier

Viele „alte“ Malertechniken sind im Zuge der Industrialisierung und Standardisierung verloren gegangen. Einige Techniken sind sicher auch tatsächlich überholt. Vieles ist aber zu Unrecht vergessen worden und erlebt nun nach und nach eine Renaissance. Schablonierungen und damit verwandte Gestaltungstechniken gehören dazu. Wir sind froh, dass wir über die Jahre auch die Schabloniertechnik gepflegt und unser Know-How bewahrt haben. In diesem Artikel berichten wir über neue Möglichkeiten Ihre Räume mit dieser traditionellen Arbeitsweise zu gestalten. Weiterlesen

Profilgestaltungen – big is beautiful?

Aufwendige Profilgestaltungen können Trumpf sein - wenn man gestalterisch gut beraten ist! Malermeister in Bremen: Plaggenmeier

Auf der diesjährigen „Farbe“ war das Thema der Profilgestaltungen sehr präsent, verschiedene Anbieter haben ihr Portfolio vorgestellt. Naturgemäß war vieles davon bekannt, einige Neuheiten und Änderungen bei den gängigen Gestaltungsvarianten sind uns aber ins Auge gesprungen. Welche Möglichkeiten es gibt und wie wir das für uns und unsere Gestaltungsphilosophie bewerten lesen Sie in diesem kurzen Inspirationsartikel. Weiterlesen

Wandpanele

Wandpanele - einer der großen Trends des Jahres - verarbeitet vom Fachbetrieb Maler in Bremen: Plaggenmeier

Es ist immer wieder erstaunlich zu hören, dass es immer noch Menschen gibt die glauben, dass ein Maler nur Farbe und vielleicht noch eine Tapete auf Wände bringen kann. Schauen Sie doch hier einmal, was uns Maler von den Anstreichern unterscheidet: die Guten unter uns sind echte Gestalter und können mit den vielfältigsten Materialien umgehen. Ein gutes Beispiel sind Wandpanele: Diese Inspiration soll zeigen, wie wir Ihre Wand in ein 3D-Kunstwerk verwandeln können.

Weiterlesen

Gestaltungstrends Maler – was gibt´s Neues?

Kohleoptik - wir machen Wände gemäß der neuesten Gestaltungstrends - Malereibetrieb Bremen

Hier einige weiter Inspirationen von der diesjährigen FAF, kurz: Farbe in München. Nachdem wir in den bisherigen Berichten über die Highlights der Messe im Allgemeinen, Handwerk 4.0 und unsere Ehrung für ausgezeichnetes Qualitätsmanagement berichtet haben kommen wir nun zu den Gestaltungstrends.

Was klar sein muss: wir erheben hier nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Auch sind wir der Meinung, dass nicht alles was zum Trend ausgerufen wird wirklich nachhaltig das Raumdesign weiterbringt. Besonders verdächtig wird es, wenn – wie bei den Tapetenherstellern mittlerweile üblich – B- und C- Prominenz als Namensgeber für ein an sich mittelmäßiges Produkt herhalten. Uns interessiert vor allen Dingen gute Gestaltung durch echtes Handwerk. Wir wollen unseren Kunden zu individuellem Ausdruck und einmaligen Räumen verhelfen. Das geht meist nicht mit Produkten von der Stange.  Unsere Auswahl ist subjektiv und orientiert sich in erster Linie an der Frage, wie gut die Angebote in unsere Gestaltungsphilosophie passen. Weiterlesen

Natürliche Innenraumgestaltung

Natürliche Innenraumgestaltung mit Moos, das keiner Pflege mehr bedarf: von Ihrem Malereibetrieb aus Bremen.

Auf der Suche nach dem Außergewöhnlichen für unsere Kunden gehen wir gerne auch einmal einen Schritt weiter: Es müssen nicht immer die klassischen Malerarbeiten, Tapezierarbeiten oder Kalkputze sein, mit denen wir eine Natürliche Innenraumgestaltung anbieten können.

Wir haben bereits mehrfach über die Gestaltung mittels Pflanzen auf Fassaden oder auch an Innenwänden bis hin zum Aquaguardening berichtet. Die Möglichkeiten sind zahlreich, manches davon kann man selbst umsetzen, für andere Lösungen wird ein Fachmann benötigt. Weiterlesen

Vertikale Gärten als Fassadengestaltung

Vertikale Gärten von Patrick Blanc sind eine fantastische Inspiration für uns!

Quelle: Wikimedia Creative Commons (klicken)

Eine große Inspiration für uns sind vertikale Gärten von Patrick Blanc. Das Konzept erfreut sich in der Architektur wachsender Beliebtheit: trotzdem werden vertikale Gärten als Mittel zur Fassadengestaltung wohl immer etwas Besonderes bleiben. Die Möglichkeiten sind vielfältig, wenn auch nicht unbegrenzt. Neben Kreativität ist umfangreiches Fachwissen gefragt, um eine Fassade in einen Garten zu verwandeln. Während für größere Gebäude umfangreiche Planungen von einem Fachmann und größere Investitionen notwendig sind, kann man mit überschaubarem Aufwand auch die eigenen vier Wände von aussen oder innen mit einer Wandgestaltung aus Pflanzen erheblich aufwerten. Weiterlesen

Nach dem Maler kommen die Möbel…

Möbel vom Feinsten, passend zu Arbeiten vom Super Maler in Bremen :-)

Wir haben von den diesjährigen Altbautagen so viele Eindrücke mitgenommen, dass wir erst nach und nach die Inspirationen aufbereiten können. Nun also das Thema Möbel. Unsere Arbeit bietet immer wieder eine Schnittstelle zur Ausstattung der von uns verzierten Objekte.

Wohnen ist schon lange kein planloses Unterfangen mehr. Jeder Umzug, jede Renovierung und jeder Umbau sind eine Chance sich neu zu erfinden, den Horizont zu erweitern. Dazu braucht es Inspiration und Konzepte. Die Entwicklung läuft schon seit vielen Jahren in eine Richtung: Kombination. Gerne wird einfaches Mobiliar mit einem hochwertigen Möbel oder einem besonderen Ensemble kombiniert, Ikea steht neben hochwertigen Designerstücken. So werden Akzente gesetzt, mit denen man Individualität beweist.

Wo findet man Möbel abseits des Mainstreams?

Weiterlesen

Die Visualisierung von Daten ist ein großes Thema für Informationsdesigner. Wir lassen uns immer wieder von diesen Lösungen inspirieren für unsere tägliche Arbeit. Besonders spektakulär ist diese Übersicht über globale Suchtrends. Was wird gerade wo gesucht? Hier kann man sich davon unterhalten lassen. Oder eben inspirieren! Weiterlesen

Mahl des Handwerks 2015 – Nachlese

Begrüßung durch den Sparkassenvorstand auf dem Mahl des Handwerks 2015

Für das Bremer Handwerk und alle die damit zu tun haben ist das Mahl des Handwerks 2015 ein inspirierendes Highlight im diesjährigen Veranstaltungskalender. Auch in diesem mittlerweile 49. Jahr hat die Handwerkskammer gemeinsam mit dem Gastgeber Sparkasse Bremen bewiesen, dass sie mehr bieten als einen gemeinsamen Klönschnack in Groß. In den Räumen der Sparkasse am Brill ging es wie gewohnt gediegen und zugleich familiär zu, man kennt sich eben. Sparkassenvorstand Heiko Staroßom hat es erneut verstanden die Gäste souverän auf die Veranstaltung und die Themen des Abends einzustimmen. Da sei es der Sparkasse Bremen gegönnt, dass sie sich für ihr 190jähriges Bestehen in der Hansestadt auch selbst ein wenig feiert. Die Themen des Abends hatten es allerdings in sich: Das Mahl des Handwerks 2015 hatte angesichts aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen eine andere Tonalität als in den Jahren zuvor.

Es wird ernst! Auch auf dem Mahl des Handwerks 2015

Weiterlesen

Außenwandgestaltung mit Moos – Inspiration

gardeningoncloud9.com - schöne Wandgestaltung mit Moos

gardeningoncloud9.com – schöne Wandgestaltung mit Moos

Natürliche und naturnahe Wandgestaltungen liegen voll im Trend. Die Möglichkeiten sind vielfältig, in der Regel denkt man aber dabei an die Verwendung ökologisch schonend hergestellter und die Gesundheit möglichst nicht beeinträchtigende Materialien. Aber es geht noch mehr in der Außenwandgestaltung! Mit ein paar kleinen Tricks kann man im Außenbereich auf geputzten Wänden oder Steinen tolle Gestaltungsideen mit einem absolut natürlichen Material umsetzen: Moos. Seit einigen Jahren ist diese Möglichkeit die eigenen Außenwände aufzupeppen zu einem regelrechten Trend geworden.

Weiterlesen

Flüssige Farbe mit Holton Rower – kann ich auch?

Flüssige Farbe ist das Medium von Holton Rower - das begeistert uns als Bremer Maler

www.holtonrower.com

„Das kann ich auch!“ hört man oft. Manchmal eher: „Das hätte ich auch gekonnt!“

Normalerweise ist damit nicht gemeint, dass man „es“ lieber selbst gemacht hätte. Hier wird eine Leistung einer anderen Person relativiert oder direkt abgewertet.

Dass man mit derartigen Äußerungen vorsichtig sein sollte hat der Künstler Holton Rower hinreichend bewiesen. Man kann ihn als Maler bezeichnen, da die Farbe sein Medium ist. Allerdings arbeitet er ohne Pinsel. Kurz nach der Jahrtausendwende hat er Gemälde durch flüssige Farbe entwickelt, die über Gegenständen ausgegossen wird. Weiterlesen

Treppenrutsche – Inspiration

Treppenrutsche in Aktion

————————————Update—————————————————–

Wir haben über dieses Projekt am 25. Mai 2014 vor genau einem Jahr berichtet.

Wir haben eine Nachfrage von einer Leserin erhalten und das zum Anlass genommen noch einmal nachzuforschen. Leider scheint aus dem Projekt kein Produkt geworden zu sein, da wir nichts mehr von der Weiterentwicklung gehört haben. Das Produkt ist zumindest bisher nicht in Produktion gegangen. Wir hoffen, dass es doch noch zustande kommt und werden gegebenenfalls auf unserer Facebook-Seite darüber und auch über Bezugsquellen informieren:  Folgen Sie uns hier!

———————————–Ende Update———————————————-

Nachdem wir kürzlich auf Facebook ein Beispiel für eine Treppenrutsche gezeigt haben möchten wir heute ein weiteres interessantes Projekt vorstellen. So verwandeln Sie ihr Treppenhaus an Regentagen in einen Indoor-Spielplatz. Auf der Projektplattform Quirky wird zur Zeit ein Konzept evaluiert, wie aus praktisch jeder Treppe eine Kinderrutsche werden kann. Weiterlesen

Podcast im Handwerk: Plädoyer!

Als Maler kommen wir of hoch hinaus. Hier ein Blick aufs Steintorviertel in Bremen - Plädoyer für einen Podcast im Handwerk

Christian Gursky hat mit einer Blogparade die Frage gestellt, welche drei Dinge einen Podcast hörenswert machen. Wir finden die Frage interessant und möchten sie beantworten mit:

  1. Relevanz
  2. Sprache
  3. Kreativität und Vielfalt

Um es vorweg zu schicken: ich bin kein Podcaster und habe bisher auch keine Ambitionen einer zu werden. Aber ich nutze Podcasts in verschiedenen Zusammenhängen jetzt seit etwa 10 Jahren. Weiterlesen

Idee: Bitte niemals das Denken einstellen!

Eine phantastische Idee: der X-Beam

Die Weiterentwicklung von Werkzeugen ist ein gutes Beispiel dafür, dass auch Produkte die jeden Tag zigtausendmal im Einsatz sind mit einer guten Idee immer noch verbessert werden können, wenn jemand den Mut aufbringt es zu versuchen.

Die meisten Dinge sind wie sie sind. Und bleiben wie sie sind. Warum sollte man sie hinterfragen, wenn schon Generationen vor einem an der Optimierung dieses Problems gearbeitet haben? Wenn bereits so viel Hirnschmalz reingeflossen ist, wo wäre der Sinn, wenn man selbst auch noch einmal seine Zeit damit zubringt, nur um mit seiner Idee zum gleichen Ergebnis zu kommen wie die anderen zuvor? Weiterlesen

Inspiration: Steckdosen – Verlängerung

Gestaltung durch Inspiration: Ein Ansatz, der die Wandgestaltung weniger behindert

Es gibt Probleme, die lassen einen nicht los. Wir sind seit geraumer Zeit auf der Suche nach Inspiration: kaum eine von uns gestaltete Wand, in der nicht mehrere Steckdosen oder Schalter integriert werden müssen. Im Besten Fall stören sie nicht, in der Regel schaden sie der Optik erheblich. Die Anzahl der elektrischen Verbraucher in Wohnräumen hat in den vergangenen 20 Jahren massiv zugenommen. Weiterlesen

Inspiration: Passivlautsprecher für das iPhone


Gefunden hier auf Yanko Design
: Beeinflusst vom Look & Feel alter Schellack-Plattenspieler passen diese Lautsprecher als funktionale Schmuckstücke in jede modern eingerichtete Wohnung. Als Passivlautsprecher kommen sie ohne zusätzliche Stromquelle aus. Sehr schön vor fachmännisch gestalteten Wänden mit einer schönen Strukturtapete, Betonoptik oder Rostlook mit Volimea oder mit spiegelglatter verseifter Oberfläche von HAGA. Weiterlesen

LED Licht in 3D Optik als Ergänzung für die Raumgestaltung

LED Licht, warm und frei im Raum platzierbar, 3D Optik inklusive

Ohne Licht geht es nicht. Und zukünftig heisst das: LED Licht. Wir sind immer auf der Suche nach der passenden Beleuchtung zur Farbgestaltung, damit Räume am besten zur Geltung kommen. Ob Sie eine schöne Tapete mit oder ohne Struktur oder einen Putz in Betonoptik bevorzugen, ob Ihnen eine in Putz eingebettete Grafik oder ein klassischer Kalkputz besser behagen: Sie müssen alles ins rechte Licht rücken. Weiterlesen

Badgestaltung mit Holz

Badgestaltung mit Holz. In der gehobenen Ausstattung keine Seltenheit!

Holz genießt wegen seines warmen Looks ungebrochenes Wohlwollen. Tische und Sitzmöbel in natürlich-warmer Farbgebung sind auch und gerade in modernen Wohnungen Standard, mit dem man gezielt Akzente setzen kann. Dabei gilt: je kommunikativer der Ort sein soll, desto klarer und dominierender werden Naturhölzer eingesetzt. Dieser Trend hat auch die Badezimmer erreicht. Der Nutzraum Bad ist zum Wohnraum geworden und wird zunehmend darauf ausgerichtet, dass man sich lange dort aufhalten kann. Da ist Badgestaltung mit Holz nur folgerichtig. Weiterlesen

Pop-Up Steckdose – gestalterische Finessen kommen dem Wandbild zugute

Designobjekt: Pop-Up Steckdose aus den Art Lebedev Studios

Wer seine Innenräume neu gestalten will denkt über frische Farbe nach. Aber je individueller und anspruchsvoller die Wandgestaltung wird, desto störender können vorhandene und weiterhin notwendige Installationen sein. Die gestaltete Wand erlebt zur Zeit eine Renaissance. Ob mit aufwändigen Dekorputzen, Designertapeten oder Wandpanelen: Der Trend geht weg von der glatten Wand zur strukturierten Dekoroberfläche. Wenn nur die Lichtschalter und Steckdosenleisten nicht wären… Weiterlesen

Trend Singlewohnung

Wohnraumgestaltung ist kein Selbstzweck. Wer um des Gestaltens Willen gestalten will wird zu viel des Guten tun. Wer bei der Planung seiner Innenräume berücksichtigt, dass gestalterische Elemente einen Zweck erfüllen sollen, der ist auf der richtigen Seite. Insbesondere, wenn es um den Trend Singlewohnung geht. Weiterlesen

Fassadengestaltung für den Winter

Hier haben wir ein schönes Beispiel für eine gelungene Fassadengestaltung (gefunden auf google+). Funktioniert in der Wintersaison besonders gut. Leider wird der Energiepass voraussichtlich keine optimalen Werte ausweisen, da die Energieeffizienz des Objektes zu wünschen übrig lässt. Das wird den Bauherren allerdings nicht sonderlich gestört haben, da die Immobilie spätestens am 24.12. gesprengt wird. Es gibt durchaus nachhaltige, wenn auch weniger schmackhafte und nicht ganz so extrovertierte Fassadengestaltungen. Lassen Sie sich inspirieren: Weiterlesen

Inspiration für Innenraumgestaltung – Aquagardening nach Takashi Amano

Auquagardening kann echte Inspiration für Innenraumgestaltung liefern. Auch in den eigenen vier Wänden!

Auf der Suche nach Anregungen für die Gestaltung der eigenen vier Wände kann es sehr fruchtbar sein einmal über den Tellerrand hinauszuschauen, um die eigene Kreativität jenseits des Ikea Katalogs zu entdecken. Das soll keine Kritik an Ikea sein. An dieser Stelle sei gesagt, dass das Ikea Konzept Bewunderung verdient: es ist fast schon ärgerlich, wie oft man über ein praktisches Problem bei der Gestaltung von Innenräumen grübelt und dann feststellen muss, dass Ikea mindestens eine vernünftige Lösung für genau dieses Problem anbietet. Auch dort findet man also Inspiration für Innenraumgestaltung.

Manchmal reicht es aber eben einfach nicht. Weiterlesen

Besseres Wohnklima mal anders: mit Fön

Besseres Wohnklima mit Fön? Nein, aber mit Augenzwinkern ;-)

Engadget.com zeigt (mit einem Augenzwinkern), dass besseres Wohnklima auch mit einem Föhn zu erreichen ist:

Nach dem Fönen der Haare soll dieses Gerät dann auch gleich die Überreste der Trocknungsaktion und sonstigen Schmutz per Schubumkehr beseitige – aus dem Fön wird ein Staubsauger.

Natürlich können wir auch ernst: Besseres Wohnklima durch Sanierungsmaßnahmen

Unsere Maßnahmen für besseres Wohnklima finden Sie hier :Auch wenn wir uns unter Wohnklima eigentlich etwas anderes vorstellen: eine nette Idee ist das auf jeden Fall!

Wohnqualität versus Effizienz – Hamburger Abendblatt

Beispiel Rostoptik und Vinatage: Wie wir mit diversen Kreativtechniken Ihre Wohnqualität verbessern erläutern wir gerne in einem Beratungsgespräch: Profi Maler in Bremen!

Wie wichtig ist Ihnen Wohnqualität? Wenn wir gefragt werden wie eine energetische Sanierung durchgeführt werden soll, dann lautet die Antwort immer zuerst: mit dem spitzen Bleistift. Denn wenn es nur um die Energieeffizienz geht kann man nur die Investitionen den erwarteten Ersparnissen gegenüberstellen um dann zu sehen, ob es sich lohnt. Das trifft zwar nach unserer Erfahrung in den meisten, aber sicher nicht in allen Fällen zu. Weiterlesen